Sapphire kündigt PURE Black P67 Mainboard an

Veröffentlicht am: von

sapphireNachdem der Hersteller Sapphire gestern das Mainboard "PURE Black X58" auf Basis des X58-Chips vorgestellt hat (wir berichteten), wurde heute via Pressemitteilung das "PURE Black P67 Hydra" angekündigt. Das Board setzt auf den P67-Chipsatz von Intel und ist für die neue "Sandy Bridge"-Generation mit dem Sockel LGA1155 geeignet. Der Hersteller bewirbt das Board mit vielen modernen Anschlüssen und Steckplätzen. Darunter USB 3.0, SATA-III-Ports, Dual-Channel-DDR3-Speicherbänke und drei PCIe-2.0-Steckplätze. Des Weiteren verspricht der Hersteller, dass sich das Mainboard sehr gut zum Overclocking eignen soll. Die Spannungsversorgung der Komponenten soll sehr stabil sein und durch die "Diamond Black Chokes" genannte Kühlung (auf dem Bild noch nicht installiert) soll die Temperatur stehst im grünen Bereich gehalten werden. Ebenfalls enthalten sind zusätzliche BIOS-Optionen zur Einstellungsoptimierung, eine Start-, Reset- und BIOS-Reset-Taste, eine Reihe von Signal- und Spannungstestpunkten sowie eine numerische LED-Statusanzeige. Eine integrierte Version von "TriXX", dem Software-Übertaktungstool von Sapphire, ermöglicht dazu Performance-Tuning und Statusüberwachung.

Hinzu kommt zusätzlich ein "Lucid Hydra Chip", welcher verschiedene Grafikkartenkombinationen über die PCI-Express-Steckplätze ermöglicht.

Sapphires-P67-board_4736

Das Mainboard PURE Black P67 Hydra von Sapphire befindet sich bereits in der Produktion. Preis, Verfügbarkeit und offizielle Bilder werden vom Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Weiterführende Links: