Zotac zeigt neue H55-Mini-ITX-Platine mit USB 3.0

Veröffentlicht am: von

zotacFast ein halbes Jahr nach der offiziellen Vorstellung des Zotac H55-ITX-WiFi (wir berichteten), nahm man jetzt ein kleines Spezifikations-Update vor. Demnach verfügt die kleine Hauptplatine ab sofort auch über zwei USB-3.0-Schnittstellen, die über einen NEC-Controller zur Verfügung gestellt werden. Die neue Revision läuft dabei auch unter einem neuen Produktnamen und ist fortan unter H55U3 WiFi zu finden. Ansonsten blieb aber alles beim Alten. So nimmt das mini-ITX-Board alle aktuellen Sockel-LGA1156-Prozessoren mit einer TDP von bis zu 95 Watt auf und bringt insgesamt zwei DDR3-Speichermodule unter. Dazu gibt es sechs Serial-ATA-II-Ports und einen PCI-Express-x16-Grafikkartenslot sowie 7.1-Audio. Wireless-LAN, Gigabit-Ethernet und eSATA sind ebenfalls mit an Board. Das neue Zotac H55U3 WiFi ist ab sofort in China für umgerechnet 120 Euro erhältlich. Demnächst sollte es aber auch in Deutschland zu haben sein.

techconnect_zota_h55u3wifi-01

Weiterführende Links: