ASUS zeigt Rampage III Formula für Sockel LGA 1366

Veröffentlicht am: von

asusASUS hat mit dem "Rampage III Extreme" ein Sockel LGA 1366-Mainboard auf den Markt gebracht, das eine überzeugende Luxus-Platine für Enthusiasten darstellt. In unserem Test konnte es folgerichtig auch den Excellent-Hardware-Award erringen. Wie gewohnt soll es auch diesmal neben der Extreme-Variante des Rampage-Boards noch eine Formula-Variante geben.

Dieses "Rampage III Formula" hat ASUS jetzt vorgestellt. Das auf Intels X58-Chipsatz basierende Mainboard kommt im vertrauten rot-schwarzen Farbschema daher. Neben dem LGA 1366-Sockel finden sich sechs DDR3-Speicherbänke. Eine Heatpipe-Kühllösung deckt nicht nur North- und Southbridge, sondern auch die digitalen 8-Phasen-Spannungswandler ab. Wie zu erwarten, sind die aktuellen Standards SATA 6.0 Gb/s und USB 3.0 mit an Bord. Neben den beiden per Zusatzchip bereitgestellten SATA 6.0 Gb/s-Anschlüssen gibt es auch sechs konventionelle SATA 3.0 Gb/s-Ports. Drei PCI-Express x16-Slots lassen Multi-GPU-Konfigurationen zu, sowohl CrossfireX oder SLI. 7.1-Kanal-Sound wird per integrierter X-Fi-Lösung (X-Fi 2 SupremeFX) ausgegeben. 

Das "Rampage III Formula" soll voraussichtlich noch in diesem Monat, spätestens jedoch im September auf den Markt kommen. Ein Preis ist noch nicht bekannt. Er sollte jedoch unter dem der besser ausgestatteten Extreme-Variante liegen, die momentan ab 324,18 Euro angeboten wird.

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/asus_rampage_iii_formula{/gallery}

Weiterführende Links: