Zweimal AMD 785G von ASUS und Gigabyte

Veröffentlicht am: von

amd_2009Heute stellt AMD seinen neuen Chipsatz mit überarbeiteter integrierter Grafikeinheit vor. Der AMD 785G ist nicht nur in der Namensgebung dem direkten Vorgänger 780G sehr nahe, sondern auch was den Funktionsumfang betrifft. So hat sich an den eigentlichen Chipsatz-Funktionen nichts getan, ein Update hat nur die integrierte Grafikeinheit erfahren dürfen. Bei dieser handelt es sich nun um die Radeon HD 4200. Details zum Chipsatz und den Mainboards sowie ein erster Vergleich werden wir in der Hardwareluxx [printed] 06/2009 präsentieren.


Der Chipsatz:

785G_Diagramm

785G_Tabelle


ASUS_785G_1_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

ASUS_785G_2_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

ASUS_785G_3_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

ASUS_785G_4_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

ASUS_785G_5_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

ASUS_785G_6_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

ASUS_785G_7_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

ASUS_785G_8_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht


Gigabyte_785G_1_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Gigabyte_785G_2_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Gigabyte_785G_3_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Gigabyte_785G_4_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Gigabyte_785G_5_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Gigabyte_785G_6_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Gigabyte_785G_7_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Gigabyte_785G_8_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Gigabyte_785G_9_rs

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht