Neue LGA775- und AM2+-Platinen von DFI

Veröffentlicht am: von

dfi2Das taiwanesische Unternehmen DFI hat zwei neue Hauptplatinen ins Programm genommen. Das LANParty DK 790X-M2RS basiert auf AMDs 790X-Chipsatz und bietet dem Anwender einen AM2+-Sockel. Obwohl AMD bereits seit Anfang Februar 2009 den Nachfolger AM3 verbreitet, sieht DFI offensichtlich noch großes Potenzial im alten Prozessorsockel. Die neue Hauptplatine besitzt zwei PCI-Express-2.0-Steckplätze, drei PCI-Steckplätze und einen PCI-Express-x1-Slot. Außerdem stehen dem Anwender sechs Fan-Header zum Anschluss von Lüftern, Onboard-Power- und Resettaster sowie Debug-LEDs zur Verfügung. Auch an reichhaltigen Overclocking-Funktionen soll es erneut nicht fehlen. Zu den Anschlüssen zählen sechs SATA-II- und ein herkömmlicher IDE-Anschluss.

1_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die zweite Hauptplatine trägt die Bezeichnung LANParty BI P45-T2(R)S Elite und ist ein Teil der vergleichsweise günstigeren Blood-Iron-Serie. Wir berichteten bereits Mitte April über dieses Modell. Das LANParty BI P45-T2(R)S Elite kommt mit Intels P45-Chipsatz daher und ist dadurch für Intels LGA775-Prozessoren bestimmt. DFI verzichtet auf aufwendige Heatpipes und kühlt den Chipsatz mit herkömmlichen Kühlkörpern. Zur Ausstattung zählen ein PCI-Express-2.0-Steckplatz, drei PCI-Express-x1-Slots und zwei herkömmliche PCI-Steckplätze. Auf Features wie Onboard-Power- und Resettaster verzichtet der Hersteller bei diesem Modell. Neben sechs SATA-II-Anschlüssen verfügt das LANParty BI P45-T2(R)S Elite über einen gängigen IDE-Anschluss.

2_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Beide Hauptplatinen sollen in der kommenden Woche ausgeliefert werden. Das LANParty BI P45-T2(R)S Elite soll für unter 110 US-Dollar den Besitzer wechseln. Für das LANParty DK 790X-M2RS nennt DFI noch keinen Preis. In unserem Preisvergleich sind beide Platinen leider noch nicht gelistet.

About DK 790X-M2RS:

About BI P45-T2(R)S Elite:

Weiterführende Links: