> > > > ASRock M3A790GXH/128M: AM3 mit 790GX und SB750

ASRock M3A790GXH/128M: AM3 mit 790GX und SB750

Veröffentlicht am: von
Nach ECS hat nun auch ASRock, besonders bekannt durch preisgünstige und exotische Mainboards, eine Platine mit dem Sockel AM3 der Öffentlichkeit präsentiert. Aufgrund des Sockels unterstützt die Platine nur DDR3-RAM mit einem Takt von bis zu 1333 MHz. Etwas verwunderlich sind da die bei OCWorkBench angegebenen Spezifikationen. So soll die Platine nicht nur Prozessoren mit dem AM3-Package, sondern auch die älteren Prozessoren mit AM2(+)-Package unterstützen. Dies ist natürlich nicht möglich, da die älteren Prozessoren nur mit DDR2 umgehen können und das AM2(+)-Package mechanisch nicht kompatibel ist. Das M3A790GXH/128M setzt auf den 790GX-Chipsatz, dessen integrierter HD-3300-Grafiklösung 128 MB an dediziertem DDR3-RAM zur Seite gestellt wurden und die Southbridge SB750. Die Videoausgabe ist mittels DVI-, VGA- oder HDMI-Ausgang möglich. Die insgesamt drei PCIe-x16-Steckplätze werden jeweils mit 16, 8 und 4 Lanes angesprochen. Zusätzlich finden sich zwei PCI- und ein PCIe-x1-Steckplatz auf der Platine. Insgesamt besitzt das Mainboard acht SATA2-Schnittstellen, wovon eine als eSATA auf dem I/O-Shield ausgeführt ist.




In unserem Preisvergleich ist die Platine bisher noch nicht gelistet.



Weiterführende Links: