> > > > Gigabyte: mATX-Platine für Intel-Prozessoren mit GeForce 9400-Chipsatz

Gigabyte: mATX-Platine für Intel-Prozessoren mit GeForce 9400-Chipsatz

Veröffentlicht am: von
Erst vor wenigen Tagen stellte NVIDIA seine neue GeForce 9-Chipsatzserie für Intel-Prozessoren der Öffentlichkeit vor. Die neue Serie weiß offensichtlich zu überzeugen, denn beispielsweise Apple setzt auf diese Serie bei seinen neuen Notebooks. Mit Gigabyte hat nun einer der größten Mainboardhersteller eine Platine mit dem GeForce-9400-Chipsatz angekündigt. Das GA-E7AUM-DS2H im mATX-Formfaktor unterstützt Prozessoren mit einem FSB von bis zu 1333 MHz und verfügt zudem über einen PCIe-x16-, einen PCIe-x1- und zwei PCI-Steckplätze. Da der Chipsatz sämtliche notwendigen Funktionen und Schnittstellen in einem Chip unterbringt, kommt die Platine mit nur einem Kühlkörper aus. Für Laufwerke stehen insgesamt sieben SATA2-Schnittstellen (eine davon eSATA) zur Verfügung. Für die Videoausgabe stehen gleich drei Anschlüsse auf dem I/O-Shield bereit: je ein VGA-, DVI- und HDMI-Anschluss. Letzterer unterstützt HDCP und ermöglicht daher die Ausgabe von kopiergeschütztem Filmmaterials.Außerdem finden sich dort neben sechs USB2.0-, einem PS/2-, einem FireWire- und einem Ethernet-Anschluss noch die Anschlüsse für 8+2-Kanal HD-Audio inklusive S/PDIF-Anschluss.

Weitere Funktionen sind Gigabytes "Dynamic Energy Saver" (DES), Ultra-Durable 2, Dual-BIOS und eine EasyTune genannte Software, mit der sich unter Windows BIOS-Einstellungen verändern lassen.

In unserem Preisvergleich ist die Platine noch nicht gelistet.





Weiterführende Links: