Xigmatek Windpower Pro: Tower-Kühler mit zwei Lüftern und vielen RGB-LEDs

Veröffentlicht am: von

xigmatekMit dem Windpower Pro-Kühler will Xigmatek vor allem bei Kühlleistung und Optik glänzen. Dazu wird der Tower-Kühler sowohl mit zwei Lüftern als auch mit einer ganzen Menge A-RGB-LEDs bestückt. 

Beleuchtet werden dabei nicht nur die beiden Lüfter, sondern auch ein Muster in der Kühlerabdeckung. Die A-RGB-LEDs können über geeignete Mainboards oder Xigmateks Galaxy II-Controller gesteuert werden. Die beiden 120-mm-Lüfter lassen sich per PWM-Signal in einem Bereich von 800 bis 1.800 U/min regeln. Ein Flüssigkeitslager soll ihnen eine lange Lebensdauer bescheren. Die sechs 6-mm-Heatpipes des Windpower Pro haben direkten Kontakt zum Prozessor (Heat-Pipe Direct Touch, H.D.T.). Die Aluminium-Kühlrippen des Kühlers werden schwarz eloxiert.

» zur Galerie

Xigmatek gibt an, dass der Windpower Pro inklusive der Lüfter auf Maße von 110 x 125 x 157 mm (L x B x H) kommt. Der Kühler kann für die AMD-Sockel AM4, AM3(+), AM2(+), FM2(+) und FM1 sowie für die Intel-Sockel LGA 2066, 2011(-v3), 1366 und 115x. Dabei soll eine TDP von maximal 200 Watt bewältigt werden können. 

Zu Preis und Verfügbarkeit gibt es noch keine Angaben.