> > > > Arctic führt druckoptimierte P-Lüfter ein

Arctic führt druckoptimierte P-Lüfter ein

Veröffentlicht am: von

arctic logoDer Kühlerspezialist Arctic hat mit der P-Serie eine Reihe neuer Lüfter angekündigt. Die Serie wurde laut Hersteller auf einen hohen statischen Druck hin optimiert und eignet sich damit vor allem für den Einsatz auf Radiatoren oder Heatsinks. Insgesamt wird Arctic sechs verschiedene Varianten der P-Series anbieten und dabei sowohl Modelle mit 120- als auch 140-mm-Durchmesser zur Auswahl stellen.

Je nach Variante wird ein PWM-Anschluss vorhanden sein, womit die Drehzahl jederzeit an die Anforderungen angepasst werden kann. Bei einem PWM-Signal unterhalb von 5 % wechseln die Lüfter außerdem in einen lautlosen Passivmodus. Auch möchte Arctic die Motortechnologie verbessert haben und setzt auf einen Neodym-Eisen-Boron Magnetring. Damit soll eine höhere Laufruhe ermöglicht werden. 

Alle Lüfter der P-Serie (bis auf den PWM PST CO) verfügen darüber hinaus über ein hydrodynamisches Gleitlager. Bei den Dauerbetrieblüftern P12 PWM PST CO und P14 PWM PST CO soll ein japanisches Premium-Doppelkugellager für eine bis zu fünf Mal längere Lebensdauer sorgen.

Die Lüfter der P-Serie mit 120 mm werden ab sofort von Arctic ausgeliefert. Die 140-mm-Versionen sollen ab nächster Woche starten. Der Preis soll zwischen rund 9 Euro und etwa 18 Euro liegen.