SilentiumPC Fera 3 RGB HE1224: Towerkühler erhält RGB-Beleuchtung

Veröffentlicht am: von

silentiumpcDie Auswahl an Luftkühlern mit RGB-Beleuchtung wächst langsam, aber stetig. Die neueste Alternative kommt vom polnischen Unternehmen SilentiumPC: Der Single-Tower-Kühler Fera 3 RGB HE1224.

Wer unsere Kühlertests aufmerksamer verfolgt, wird sich vielleicht erinnern: Den regulären Fera 3 HE1224 haben wir 2016 getestet. Als günstiger Single-Tower-Kühler hatte er durchaus seine Stärken. SilentiumPC hat diesen Kühler nun hergenommen und mit einer RGB-Beleuchtung aufgewertet. Bei der Preisklasse des Kühlers könnte man vermuten, dass einfach nur der Lüfter gegen einen RGB-Lüfter getauscht wird. Doch SilentiumPC hat zusätzlich auch noch der obersten Kühllamelle eine RGB-Beleuchtung spendiert. Für die Beleuchtungssteuerung gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen kann einfach der mitgelieferte Nano-RGB-Controller genutzt werden. Alternativ lässt sich die Beleuchtung aber auch über Mainboards mit ASUS AURA, ASRock RGB LED, EVGA RGB und MSI MYSTIC LIGHT steuern. Schließlich unterstützt auch der Aurora Sync-Controller der Armis TG RGB-Gehäuse die Kühlerbeleuchtung. 

Der Fera 3 RGB HE1224 ist mit einer Höhe von 14,6 cm, einer Länge von 12,3 cm und einer Breite von 7,8 cm (inklusive Lüfter)  ein sehr kompakter Towerkühler. Das Gewicht wird mit 647 g angegeben. SilentiumPC nutzt vier 6-mm-Heatpipes mit direktem Kontakt zum CPU-Heatspreader. Als Lüfter dient ein Sigma HP RGB 120 mm. Dieser PWM-Lüfter läuft mit 500 bis 1.600 U/min. SilentiumPC gibt an, dass der Kühler auf Intel LGA 1151, 1150, 1155, 1156, 2066, 2011-3, 2011, 1366 und 775 sowie auf den AMD-Sockeln AM4, AM3(+), AM2(+), FM2(+) und FM1 montiert werden kann. Die maximale TDP wird mit 180 Watt angegeben.

» zur Galerie

Laut techpowerup.com soll der Fera 3 RGB HE1224 36,90 Euro kosten. Damit wäre er ein besonders günstiger RGB-Kühler.