> > > > Scythe Kaze Q-8 und Q-12 - 8- bzw. 12-Kanal-Lüftersteuerung

Scythe Kaze Q-8 und Q-12 - 8- bzw. 12-Kanal-Lüftersteuerung

Veröffentlicht am: von

scytheIm Portfolio des Luftkühlungsspezialisten Scythe dürfen auch Lüftersteuerungen nicht fehlen. Das japanische Unternehmen konnte jetzt zwei neue Produkte für diese Sparte vorstellen, die besonders dann interessant sind, wenn relativ viele Lüfter zu regeln sind.

"Kaze Q-8" bzw. "Kaze Q-12" sind Lüftersteuerungen mit 3,5 bzw. 5,25 Zoll Breite und Aluminiumfront (Silber/Schwarz), mit denen acht oder gar zwölf Lüfter separat geregelt werden können. Der Regelbereich liegt jeweils bei 5 V (±10%) - 12 V (±10%), die Lüfter können aber auch einzeln aus- und angeschaltet werden. Angeschaltete Lüfter werden durch kleine blaue LEDs angezeigt. Im Lieferumfang beider Lüftersteuerungen sind jeweils Anschlußkabel für die entsprechende Lüfterzahl sowie ein Stromkabel und Schrauben enthalten.

Der Preis der "Kaze Q-8" wird bei 16,75 Euro liegen, der der "Kaze Q12" bei 23,95 Euro, beide Lüftersteuerungen sollen umgehend verfügbar werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar115390_1.gif
Registriert seit: 26.06.2009
Brandenburg a.d. Havel
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
schicke dinger... wie viel watt darf man da durchjagen? :D
#5
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 284
12 Watt

Finde die echt schick. Sehen viel hochwertiger aus, als die ganzen mit den Displays und Co., die zwei Laufweksschächte einnehmen.
#6
customavatars/avatar115390_1.gif
Registriert seit: 26.06.2009
Brandenburg a.d. Havel
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
pro kanal oder gesamt? wie kommt du darauf?
#7
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
Pro Kanal 1A = 12W.
#8
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
12x12W
Oh je da sind hoffentlich gute kühler verbaut ^^
#9
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2921
Du kannst die Steuerung ja mit 12 Lüfter kühlen. :vrizz:
(aber ernsthaft, ein airflow auf das Teil würde nicht schlecht sein. Wäre dämlich wenn ein Kanal ausfällt)

Für mich wäre das nix. Viel zu viel Kabelkram. Bei mir sind es eben entweder 5V oder 12V. Es gibt ja auch leise langsam drehende 12V Lüfter (Yate Loon).
Da brauche ich kein finetuning für ein paar 100rpm mehr oder weniger, als ob das den Unterschied von Stabilität und Instabilität ausmacht. :fresse:
Und wenn ich doch die RPM einzeln regeln muss, dann nehme ich immer diese fanmates.
#10
customavatars/avatar88207_1.gif
Registriert seit: 29.03.2008
LE
Stabsgefreiter
Beiträge: 265
Die sieht schick aus - erspart mir den Einbau von 2 6-Kanalsteuerungen...
#11
Registriert seit: 27.10.2009

Matrose
Beiträge: 7
Früher hatte ich mal Viele Lüfter drin, so max 8 Stück. Dann habe ich die Kühlung Optimiert und komme nun mit 2-3 Lüfter aus, aber 12 Lüfter ?

Ich denke wer 12 Lüfter hat/brauch sollte an seinem Kühlkonzept was ändern.
#12
customavatars/avatar37046_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 7581
Bei 2-3 Lüftern hast du dann aber keine Gehäusebelüftung. Oder laufen bei dir Graka und CPU passiv? ;)

Ich denke wer 2-3 Lüfter hat dem sagen HotSpots nix. :)

edit: und 8 Lüfter ist doch nicht viel. 2 Graka, 2 CPU, 1 vorne, 1 hinten, 2 im Deckel. Ist doch fast Standard so bei den Gehäusen.
#13
customavatars/avatar88207_1.gif
Registriert seit: 29.03.2008
LE
Stabsgefreiter
Beiträge: 265
Sharkoon Rebel 12:
- 2x Front
- 4x Seite
- 1x Hinten
----------
- 2x CPU
- 2x Graka
----------
Und da ist man bei 11 lüftern...

Grüße
Purator
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]