Thermalright AXP-140 abgelichtet

Veröffentlicht am: von
Thermalright scheint demnächst einen weiteren CPU-Kühler in Petto zu haben. Geht es nach der Webseite VR-Zone, könnte der Luftkühlungsspezialist demnächst mit dem AXP-140 einen speziell für HTPCs entwickelten CPU-Kühler auf den Markt bringen. Den Informationen zufolge ist dies mit Abmessungen von 145 x 147 x 70,2 mm durchaus möglich. Der Kühlkörper, welcher im Übrigen etwa 900 Gramm auf die Waage bringt, verfügt über insgesamt sechs verlötete Heatpipes. Die Bodenplatte besteht aus Kupfer und wurde aus Design-Gründen vernickelt. Dank der Down-Draft-Airflow-Konstruktion werden auch weitere Mainboardbestandteile wie Northbridge oder auch Spannungswandler gekühlt. Der Käufer kann wahlweise einen 120- oder auch 140-mm-Lüfter auf dem kommenden Kühlkörper montieren. Während der Betrieb des kleineren Kühlers mit hoher Drehzahl den gleichen Durchsatz wie ein langsam drehender 140-mm-Rotor ermöglicht, ist der Einsatz eines größeren Modells aufgrund der geringeren Lautstärke zu empfehlen, so VR-Zone. Wie es derzeit aussieht, scheint der AXP-140 lediglich für den Intel-Sockel-LGA-775 geeignet zu sein. Thermalrights neuester Spross soll demnächst für 59 US-Dollar zu haben sein.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Weiterführende Links: