iMacs und MacBook Pro mit Core Duo vorgestellt

Veröffentlicht am: von
Nach der spektakulären Ankündigung im letzten Jahr kommen nun die ersten Produkte von Apple mit Intel-Prozessoren. Wie bereits vermutet setzt man dabei auf die Yonah-Plattform: Zwei neue MacBooks mit Core Duo und zwei iMacs mit Core Duo stellte Apple gestern vor. Die ersten vier Modelle, die auf der MacWorld Expo im Moscone Center in San Francisco von Steve Jobs vorgestellt wurden, basieren also alle auf Intels neuem, stromsparenden Dual-Core-Prozessor.

Ab Februar soll das MacBook Pro in zwei Versionen erhältlich sein. Mit 1.67 bzw. 1.83 GHz Prozessortakt unterscheiden sich die Modelle nur geringfügig. Das 1440x900 Pixel große 15,4"-Display soll besonders lichtstark sein. Auch Apples Cinema-Display mit 30" kann an die Laptops angeschlossen werden, denn Apple bietet einen Dual-Link-DVI-Ausgang. Das Gehäuse ist nur 2,6 cm hoch, das recht große Notebook wiegt dabei nur 2,5 kg. Auch eine iSight-Kamera ist dabei. Multimedial ist das Notebook ebenso: Apple rüstet die Modelle mit Fernbedienung entsprechender Software aus. Auch der MagSafe-Stromanschluss ist interessant. Das magnetische Stromkabel wird nur aufgeklippt, bei zu starkem Zug am Kabel löst es sich automatisch und reisst das Notebook nicht mit in die Tiefe. Wie bei Apple gewohnt wird das Notebook mit Apples MacOS X 10.4 in einer 32bit-Version ausgeliefert, da der Core Duo noch kein EM64T unterstützt.

Die neuen iMacs besitzen dasselbe Aussehen wie die Modelle mit G5, sind allerdings mit einem neuen Display ausgestattet. Bei der Bildschirmdiagonale bleibt es bei 17" bzw. 20", dafür ist aber ein moderneres Panel und eine iSight-Kamera vorhanden. Mit 1.83 GHz bzw. 2.0 GHz sind diese beiden Modelle auch etwas leistungsstärker als die neuen MacBooks. Sie können mit bis zu 2 GB DDR2-Arbeitsspeicher und bis zu 500 GB großen Festplatten ausgestattet werden. Als Grafikkarte setzen sie auf eine ATI Radeon X1600.

[img]images/news/design3420060109.jpg[/img][img]images/news/designcontentopenlap20060109.jpg[/img][img]images/news/designtilting20060109.jpg[/img]
[img]images/news/designtop20060109.jpg[/img]
[img]images/news/isighttop20060109.jpg[/img]


Tests der neuen Geräte hoffen wir in Kürze präsentieren zu können.