> > > > NVIDIA bringt neue PhysX-Treiber im August

NVIDIA bringt neue PhysX-Treiber im August

Veröffentlicht am: von
Mit dem Kauf von Ageia (wir berichteten) eröffnete sich NVIDIA eine eigene Lösung, Physiksimulationen - beschleunigt durch den Grafikkartenprozessor - berechnen zu können (Hardwareluxx-Test). Seit ein paar Wochen ist dies nun mit der GeForce GTX 280, GeForce GTX 260, GeForce 9800 GTX+ und GeForce 9800 GTX offiziell möglich. Benötigt wird neben einer solchen Grafikkarte noch ein angepasster GeForce-Treiber samt PhysX-Software. Wer selbst Hand anlegen wollte, konnte durch eine Treiber-Modifikation sein Modell auf Basis der G9x-Chips ebenfalls dazu bewegen. Laut TGDaily soll der kalifornische Grafikkarten-Hersteller PhysX ab dem 5. August für sämtliche CUDA-fähigen Grafikkarten freigeben. Darunter fällt in erster Linie die ältere GeForce-8000-Serie. Zudem soll ein neuer WHQL-zertifizierter Treiber und eine neue Version der PhysX-Software, die die Physik-Beschleunigung für weitere Spiele freischalten soll, kommen. Dazu gehört beispielsweise "Ghost Recon 2: Advanced Warfighter" und die beiden kostenlos erhältlichen Anwendungen "Warmonger" und "Cell Factor". Derzeit lässt sich vor allem Unreal Tournament 3 und der Benchmark 3DMark Vantage beschleunigen.
Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

    Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

  • NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

    In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

    In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

  • Sechs Grafikkarten von Sapphire im Vergleich in 11 Blockbuster-Spielen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-2017AUFMACHER

    In Kooperation mit Sapphire Nachdem der Herbst und Winter mit zahlreichen neuen Spielen samt Grafikfeuerwerk aufwarten konnte, haben wir uns bereits 14 aktuelle GeForce-Karten in 11 neuen Spielen angeschaut. Nun wollen wir die Seiten sozusagen wechseln und schauen uns an, wie diese Spiele auf... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]