NVIDIA GeForce 8800GTX - neuer 3DMark06 Rekord

Veröffentlicht am: von
Wie nicht anders zu erwarten, fallen mit der Vorstellung der neuen NVIDIA GeForce 8800GTX auch gleich einmal alle bisherigen 3D Benchmarkrekorde. Einer der bekanntesten Overclocker "k|ngp|n" erreichte nun mit zwei Grafikkarten im SLI ein Ergebnis von 23.000 3DMark06 Punkten.

Möglich wurde dies auf einem NVIDIA nForce 680i SLI Mainboard mit einem Intel Core2 Extreme QX6700 "Kentsfield" Prozessor bei 4.822 MHz. Die Prozessorspannung lag bei 1,75 Volt, durch flüssigen Stickstoff gekühlt auf -100°C unter Last. Auch die beiden Grafikkarten wurden ebenfalls durch flüssigen Stickstoff gekühlt und arbeiteten so bei 870 MHz GPU- und 1.150 MHz Speichertakt. Die Referenzvorgaben von NVIDIA liegen bei 575 und 900 MHz. Doch trotz dieser massiven Übertaktung arbeiteten sie bei -45°C. Als Arbeitsspeicher kam ein 2 GB Dual-Channel Kit TWIN2X2048-8888C4DF zum Einsatz. Nur ein Silverstone Zeus 850 Watt Netzteil reichte aus um alle Komponenten zu versorgen.

Passend hierzu hat NVIDIA noch ein Video produziert: [url=http://static.hardwareluxx.de:443/hardware/andreas/News/Overclocker_Priceless_360P.wmv]Overclocker Priceless[/url]


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht