NVIDIAs G71 mit 32 Pixel-Pipelines

Veröffentlicht am: von
Die IT-Gerüchteküche Nummer eins spuckt, wie kurz vor jedem Launch, wieder einmal eifrig vermutete Details zu kommender Hardware aus. Dies betrifft nun die kommende High-End GPU von [url=http://www.nvidia.de]NVIDIA[/url], die bisher nur unter ihrem Codenamen G71 bekannt ist. Demnach ist der G71 nicht nur ein einfacher Shrink des in 110 nm gefertigten G70, der auf NVIDIA GeForce 7800 GTX Grafikkarten zum Einsatz kommt, sondern wurde auch in Sachen Architektur kräftig überarbeitet. Den neuesten Informationen zufolge verfügt der G71 über 32 Pixel-Pipelines und 16 Raster Operation Prozessoren. Damit würden die Ansätze die ATI und NVIDIA in ihrer Entwicklung verfolgen noch weiter auseinander gehen. Während ATI durch einen hohen Takt auf die entsprechende Leistung kommt, rechnen die NVIDIA GPUs mehr Operationen pro Takt. Über die Taktraten und den verwendeten Speicher sind bisher noch keine Details bekannt.