> > > > EVGA bald auch mit wassergekühlten Grafikkarten

EVGA bald auch mit wassergekühlten Grafikkarten

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.evga.com]EVGA[/url] wird bald, ähnlich wie Gainward, mit wassergekühlten Grafikkarten aufwarten können. Auch bei EVGA setzt man Innovatek Wasserkühler ein. Als erster Vertreter soll die EVGA e-GeForce 7800 GTX KO in Kürze erscheinen. Über die Taktraten der Grafikkarten ist noch nichts bekannt, allerdings liegt der Preis bei 899 Dollar.

EVGA BlackPearl™ water cooling solution is up to 20 times more efficient and almost silent,” commented Wolfram, Managing Director and Co-Founder of EVGA Europe. “The advantages of the EVGA Black-PearlTM water cooling solution are increased 3D performance with higher clock speeds and quiet operation targeting the 3D enthusiasts as well as professionals seeking a noiseless solution for their work place.”


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


The EVGA BlackPearlTM water cooling solution is based on a revolutionary design featuring the world’s
most reliable Eheim aquarium water pump with an average life of 10 years, while conventional lower cost
solutions are using lower quality water fountain pumps which may not even survive the mandatory
European warranty period of two years. Equipped with a 400 Watt radiator and a 12 cm low noise fan, the
EVGA BlackPearlTM water cooling solution can be extended to both, SLI and to the CPU (Intel or AMD).
In order to offer today’s most reliable and long lasting water cooling solution EVGA has partnered with
innovatek, today’s leading manufacturer of liquid cooling solutions, based in Stammham, Germany.
“innovatek are manufacturing high-quality products that fit our needs extremely well", says Hans-Wolfram
Tismer. “As innovatek have been in this business since the
beginning of "retail" water cooling they know very much about their operation and we are proud to have a
partner like this on our side."
“To meet the requirements of the leading manufacturer of high performance 3D graphics and home
entertainment accelerators is a great challenge for us", says Markus Husterer, Managing Director of
innovatek OS GmbH. "As pioneers of the whole H20 movement we are sure that this co-operation is
another important step in the way of bringing the benefits of water cooling to every user."
First products will be available in October 2005 – press samples are available upon request. The EVGA
e-GeForce 7800 GTX KO “Black Pearl™” with 256 MB will be priced at a recommended retail price of €
899. (US Price)

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]