1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. Erste Verweise auf Gen12 HP bzw. Xe-HP in Intel-Dokumenten

Erste Verweise auf Gen12 HP bzw. Xe-HP in Intel-Dokumenten

Veröffentlicht am: von

intel-xeBereits im Januar veröffentlichte Intel ein Dokument, welches mit "Iris Plus Graphics and UHD Graphics Open Source" (PDF) betitelt ist. Veröffentlicht wurde dieses auf Intels Open-Source-Platform https://01.org/ – gefunden wurde es von @KOMACHI_ENSAKA. Das eigentliche Thema sind die Hardware- und Sofware-Interfaces für Intels Ice-Lake-Prozessoren.

Im PDF finden sich nun Verweise auf die Gen12-HP-Grafikeinheit. Konkret handelt es sich um Event Handler für bestimmte Rechenoperationen in der Pipeline. Hier ist dann die Rede von "new systolic pipeline addition on EU from Gen12 HP onwards" – also auf den Execution Units auf Basis der Gen12-HP/Xe-HP-Architektur und später.

Die Gen12-GPUs werden die ersten sein, die auf der neuen Xe-Architektur basieren werden. Die Tiger-Lake-Prozessoren für Notebooks, die bereits Ende des Jahres auf den Markt kommen werden, werden die ersten sein, die auf eine GPU mit Xe-Architektur setzen. Dies wird die Xe-LP-Architektur sein, wobei das LP für Low Power steht und eben dies die Auslegung auf das mobile Segment beschreibt. Weiterhin wird es eine Xe-HP-Architektur geben, die wesentlich leistungsstärkere GPUs hervorbringen soll, die dann auch im Desktop- bzw. Workstationbereich zum Einsatz kommen sollen.

Weiterhin wird es eine Xe-HPC-Architektur geben, die auf das Datacenter ausgelegt ist. Zur Supercomputing Mitte November 2019 zeigte Intel mit der "Ponte Vecchio" Xe-GPU eine erste Konzept-GPU mit der Fertigung in 7 nm sowie dem Einsatz von Foveros und CXL. Hier wird die Xe-HPC-Architektur verwendet und bereits Mitte 2020 will Intel erste Samples ausliefern.

Zuletzt sprach Intel über die Optimierungen in Gears Tactics für die Xe-LP-Architektur. Auch die ersten DG1 Software Development Vehicle (SDV) dürften inzwischen bei den Partnern von Intel im Einsatz sein. Zur Einstufung der LP-, HP- und HPC-Architektur bzw. der dazugehörigen GPUs gab es bereits interne Dokumente zum Aufbau und der Leistungsaufnahme bzw. der Auslegung.

Welche ist die beste Grafikkarte (GPU)?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen NVIDIA- und AMD-Grafikkarten hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Grafikkarten aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-NITRO-RADEONRX5700XT

    Der erste Schwung der Custom-Modelle für die Navi-Karten von AMD ist verfügbar. Aber noch längst nicht alle der wichtigsten Modelle haben wir uns angeschaut. Die Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT ist laut diverser Empfehlungen eine dieser Varianten, auf die man einen genauen Blick... [mehr]

  • NVIDIA dreht an der Ampere-Schraube: Die GeForce RTX 3080 Founders Edition im...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCE-RTX-3080

    Heute ist es endlich soweit. Mit der GeForce RTX 3080 in der Founders Edition schauen wir uns die erste Karte der neuen Ampere-Generation an. Die wichtigsten Details zur Architektur haben wir bereits behandelt und in der vergangenen Woche konnten wir euch die ersten Fotos der GeForce RTX 3080... [mehr]

  • Bandbreiten-Test: Was der Umstieg auf PCIe 4.0 bringt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RX5500XT_PCI3VS4-TEASER

    Gegenüber dem 3.0-Standard verdoppelt PCI Express 4.0 die maximal mögliche Bandbreite auf bis zu 32 GB/s. Aktuell kann der neue Standard jedoch nur in Verbindung mit einem Ryzen-Prozessor auf Zen-2-Basis sowie einer Navi-Grafikkarte und einem X570-Mainboard genutzt werden – wenn man von... [mehr]

  • Erstes Custom-Modell: Gigabyte GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-GEFORCE-RTX-3080-EAGLE-OC

    Nach dem gestrigen Test der GeForce RTX 3080 Founders Edition von NVIDIA können wir heute den ersten Test eines Custom-Modells präsentieren. Die GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G von Gigabyte ist dabei eines von vier Modellen des taiwanesischen Herstellers und bewegt sich etwas unterhalb der... [mehr]

  • Mehr Super: MSI GeForce GTX 1660 Super Gaming X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-GTX1660SUPER

    Nach dem ersten Test einer GeForce GTX 1660 Super mit Referenzvorgaben schauen wir uns nun eine High-End-Variante in Form der MSI GeForce GTX 1660 Super Gaming X an. Neben dem höheren Takt bietet sie eine semipassive Kühlung und weitere Funktionen, zu denen wir noch kommen werden. Da die Spanne... [mehr]

  • Mega-Roundup: 9 aktuelle RTX-Grafikkarten in Blockbuster-Spielen getestet...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEGA-ROUNDUP_ZOTAC-2019-TEASER

    In Kooperation mit ZOTAC GAMINGPünktlich zum Start des Weihnachtsgeschäfts haben wir in Zusammenarbeit mit ZOTAC und NVIDIA eine umfangreiche Marktübersicht aktueller RTX-Grafikchips erstellt und dabei nicht nur zahlreiche Desktop-Lösungen in unterschiedlichen Ausbaustufen getestet, sondern... [mehr]