Galax bringt GeForce GTX 970 und GTX 980 mit vormontiertem Wasserkühler

Veröffentlicht am: von

galaxErst kürzlich präsentierte Galax zwei neue Modelle der GeForce GTX 980 und wertete damit sein Produktportfolio weiter auf. Bisher waren aber auch die speziell auf das High-End-Overclocking ausgelegten Modelle stets mit einem Luftkühler versehen, der sicherlich nicht das volle Potenzial aus der Hardware schöpfen kann. Dies soll sich nun mit zwei Modellen der GeForce GTX 970 und GTX 980 ändern, die beide mit einem vormontierten Wasserkühler ausgeliefert werden und aus der "Hall of Fame"-Serie stammen.

In Zusammenarbeit mit Diamond Cooling aus Großbritannien hat man nun einen Wasserkühler entwickelt, der mit den HOF-Karten kompatibel ist und dementsprechend darauf eingesetzt werden kann. Diamond Cooling und Galax wollen die Wasserkühlung kompromisslos auf die höchste Leistung hin optimiert haben. Sie sprechen von einem Full-Cover-Wasserkühler, der alle wichtigen Bereiche des PCBs abdeckt. Außerdem sollen alle wichtigen Komponenten der Karten, also neben GPU und den Speicherchips auch noch die wichtigsten Bauteile der Strom- und Spannungsversorgung, vom Kühler mit abgedeckt werden.

Galax GeForce GTX 970 HOF Watercooled
Bildergalerie Galax GeForce GTX 970 HOF Watercooled

Der Kühlkörper als solches besteht aus Kupfer, während die Abdeckung aus vernickeltem Aluminium besteht. Darüber befindet sich eine weitere Abdeckung aus transparentem Acryl oder weißem Acetal. Diese Abdeckung reicht über den Kühlkörper hinaus und verbirgt die restlichen Bereiche des PCBs, wie zum Beispiel die Stromanschlüsse. Das PCB ist zu den HOF-Varianten identisch. So verwendet Galax eine 8+2-phasige Spannungsversorgung mit einem IR3595 digitalen PWM-Controller, der doppelt so schnell auf Lasten reagieren soll als die üblicherweise verbauten Controller. Über einen IR3555-Controller sollen zudem Ströme von 60 A und mehr pro Phase fließen können. Zu den Overclocking-Features gehören weiterhin ein Dual-BIOS und ein Spannungs-Tool, welches das Anheben der Spannung deutlich über das von NVIDIA vorgegebene Limit erlaubt.

Die Galax GeForce GTX 980 HOF Watercooled kommt mit einem Basis-Takt von 1.304 und einem Boost-Takt von 1.418 MHz daher. Bei der Galax GeForce GTX 970 HOF Watercooled sind es 1.216 MHz für den Basis- und 1.380 MHz für den Boost-Takt. Die beiden mit Wasserkühler versehenen Karten von Galax sollen in den kommenden Wochen erhältlich sein. Ob sie den weg nach Deutschland schaffen und welche Preise dafür aufgerufen werden, ist derzeit aber noch nicht bekannt.