Inno3D kündigt GeForce GTX 980/970 mit Hybrid-Kühler an

Veröffentlicht am: von

inno3d logoMit seiner iChill GeForce GTX 980 X4 Air Boss Ultra hat NVIDIA-Boardpartner Inno3D schon einen echten Exoten unter den neuen „Maxwell“-Grafikkarten im Programm. Im Dezember sollen sich zwei neue 3D-Beschleuniger hinzugesellen. Wie Inno3D nun bekannt gab, soll es pünktlich zum Weihnachtsgeschäft eine "iChill Accelero Hybrid S Black" geben und das jeweils für die GeForce GTX 980 und GeForce GTX 970.

Viele Details aber verriet der Hersteller nicht, hält sich diese bis zum offiziellen Launch der beiden 3D-Beschleuniger auf und veröffentlichte lediglich eine erste Konzept-Zeichnung. Als sicher gilt, dass Inno3D einen Hybrid-Kühler aus Luft- und Wasserkühler auf den neuen „Maxwell“-Grafikkarten verbauen wird, der aus dem Hause Arctic Cooling stammen wird. Offiziell vorgestellt wurde dieser von Arctic Cooling aber ebenfalls noch nicht. Vermutlich dürfte es aber weiterhin einen 100-mm-Lüfter für die Grafikkarte und einen 120-mm-Radiator für die Wasserkühlung geben, während man rückseitig eine Backplate wie bei seinen neuen Luftkühlern verbauen wird. Den Accelero Hybrid S dürfte man in den nächsten Tagen vorstellen. Nur so viel: Laut Inno3D soll er eine 200 Prozent höhere Kühlleistung besitzen, was sich wohl auf das Referenzmodell von NVIDIA beziehen dürfte.

Die beiden neuen iChill-Grafikkarten sollen im Dezember vorgestellt werden.

inno3d teaser gtx970 980 ichillblack k
Im Dezember möchte Inno3D zwei weitere Exokten der GeForce GTX 980 und GTX 970 präsentieren.