Inno3D mit GeForce GTX Titan Z im Custom-Design

Veröffentlicht am: von

inno3d logoAm kommenden Dienstag, den 29. April, soll NVIDIA unbestätigten Angaben zufolge die GeForce GTX Titan Z auf den Markt bringen und dann wohl auch endlich die letzten fehlenden technischen Daten offenlegen. Offenbar scheint man bei Inno3D an einem Modell der Titan Z zu arbeiten, das nicht mit dem Referenzkühler von NVIDIA ausgestattet ist. Dies legen zumindest Bilder nahe, die nun bei WCCFTech aufgetaucht sind. Zu sehen ist dort allerdings nicht die Karte selbst, sondern nur der Kühler. Dieser kommt im bereits bekannten iChill-Design mit großen Torx-Schrauben daher, verwendet allerdings gleich drei weiße Lüfter. Die beiden größeren Varianten dieser Lüfter sitzen außen, ein weiterer etwas kleinerer zentral in der Mitte.

Dass es sich um einen Kühler für eine Dual-GPU-Karte handeln muss, wird ersichtlich, wenn man einen Blick auf die Rückseite wirft. Dort sind dann die beiden Kontaktflächen zu sehen. Offenbar verwendet Inno3D auch eine Backplate, denn der Kühler ist auf einem Foto "zusammengebaut", also der Kühler selbst mit Backplate zu sehen, ohne dass das PCB der GeForce GTX Titan Z dazwischen zu finden ist. Ohne die Backplate wird der Blick auf die eigentliche Kühlkonstruktion sichtbar. Dabei handelt es sich um sechs Heatpipes, welche die Abwärme wiederum in einen großflächigen Aluminium-Kühler mit feinen Kühlfinnen weiterleiten.

Noch unklar ist, ob NVIDIA das Design der GeForce GTX Titan Z öffnet und den Herstellern erlaubt direkt eigene Kühllösungen zu verbauen oder ob Inno3D den Weg von EVGA und Gigabyte beschreitet und zu den GeForce-Titan-Karten auf Wunsch einen extra Kühler mitliefert, der dann allerdings vom Nutzer umgebaut werden muss.

Derzeit gibt es von NVIDIA nur die Anzahl der Shadereinheiten und den Speicherausbau als gesicherte Information zur GeForce GTX Titan Z. Alle weiteren technischen Daten ist uns NVIDIA bisher noch schuldig geblieben. Als Preis wurden bei der ersten offiziellen Präsentation bereits 2.999 US-Dollar ausgerufen.

NVIDIA GeForce GTX Titan Z im Vergleich
Modell NVIDIA GeForce GTX Titan Black NVIDIA GeForce GTX Titan Z
Straßenpreis ab 850 Euro 2.999 US-Dollar
Homepage www.nvidia.de www.nvidia.de
Technische Daten
GPU GK110 (GK110-400-A1) 2x GK110
Fertigung 28 nm 28 nm
Transistoren 7,1 Milliarden 2x 7,1 Milliarden
GPU-Takt (Base Clock) 889 MHz ~695 MHz
GPU-Takt (Boost Clock) 980 MHz ~730 MHz
Speichertakt 1.750 MHz ~1.502 bis 1.750 MHz
Speichertyp GDDR5 GDDR5
Speichergröße 6.144 MB 2x 6.144 MB
Speicherinterface 384 Bit 2x 384 Bit
Speicherbandbreite 336,0 GB/Sek. 288,4 bis 336,0 GB/Sek.
DirectX-Version 11.1 11.1
Shadereinheiten 2.880  2x 2.880
Texture Units 240 2x 240
ROPs 48 2x 48
TDP 250 Watt 350 bis 375 Watt