> > > > Preis der GeForce GTX 780 von NVIDIA aufgetaucht

Preis der GeForce GTX 780 von NVIDIA aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

nvidiaDer Start der GeForce GTX 780 von NVIDIA wird für den nächsten Tag erwartet und natürlich bereiten sich die einzelnen Händler schon für den Start des neuen 3D-Beschleunigers vor. Ein erste Händler listet dieses Modell auch bereits und dort ist nun der Preis für die Grafikkarte aufgetaucht. Demnach soll die GeForce GTX 780 für rund 644 US-Dollar verkauft werden und würde damit über dem bisher geschätzten Preis zwischen 500 bis 600 US-Dollar liegen. Gewöhnlich kostet die Grafikkarte in Europa etwa das gleiche, aber dies wird sich erst noch zeigen müssen.

Der Händler gibt zudem an, dass die GeForce GTX 780 über 2304 Shader-Einheiten verfügen soll und der Speicher eine Größe von 3 GB besitzen soll. Des Weiteren soll der GPU-Boost von NVIDIA verbessert worden sein. Weitere Details sind aber bisher noch nicht bekannt. Sollte die Grafikkarte aber wirklich bereits am nächsten Tag offiziell angekündigt werden, wird sich spätestens zu diesem Zeitpunkt die Frage nach den technischen Daten klären lassen.

gtx 780 preis

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (47)

#38
customavatars/avatar51342_1.gif
Registriert seit: 12.11.2006

Kapitän zur Spree
Beiträge: 4656
Hi Don schön dich zu lesen, ich warte bis 15:00 Uhr und hoffe hast ein schönen Test dabei!

MFG

Christian
#39
customavatars/avatar13279_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004
Hamburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1527
Immerhin nun auch ein erstes Listing bei Amazon.com

Sucht man bei Google nach der Manufacture-Part-Number (03G-P4-2781-KR), so findet man auch günstigere Preise, z.B. bei diesem Händler.
#40
Registriert seit: 03.11.2006
Bruneck (Südtirol)
Vizeadmiral
Beiträge: 7074
@Don

Kommt von AMD auch ein Neuer Treiber heute, @Don weisst davon etwas
Oder kommt auch eine Vorstellung seitens AMD zum GTX 780 Launch ?
#41
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29823
Ich habe von AMD bisher noch nichts gehört zu einem neuen Treiber. Ich habe seit letzter Woche alle Karten aber mal mit den Catalyst 13.5 Beta 3 und GeForce 320.14 auf den aktuellen Stand gebracht. Mal sehen, ob das nötig war ;)
#42
customavatars/avatar190596_1.gif
Registriert seit: 02.04.2013
östl. Oberbayern
Hauptgefreiter
Beiträge: 226
Zitat Ikkerus;20647881
Immerhin nun auch ein erstes Listing bei Amazon.com
Nö, zweites Listing dort, siehe meinen früheren Post. Außer Du meinst als direkt von Amazon vertrieben?

Bin schon sooooo gespannt auf Don's 'gewinke'

Zitat
Picebuh:
Dacia...
wenn ich mir die FCAT - Teil3 Grafiken so ansehe, würde ich das nicht als Porsche bezeichnen, sondern eher als einen 745er BMW (irgendwann um 1990 herum?), schnelles Auto, toll ausgestattet, aber in der Pannenstatistik damals führend. Nicht zwecks Totalausfällen der Karte, aber so einiger Frames. Weil, kleine Arbeit daran, und schon war es wieder ein schnelles... Auto, aber man kann sich 'halt nicht zu 99% darauf verlassen, so wie damals bei den anderen Modellen / Marken.
Der Lamborghini war trotzdem teurer... (keine Ahnung ob besser)

Habe keine Meinung zu Raedon, da ich nie eine hatte und die nächste Dekade nie eine haben werde (non-Gamer....), ist nur so einer der Eindrücke, den ich die letzten 2 Wochen hier so bekommen habe. Einer der Anderen ist:
scheint ein wenig heisser zu werden und/oder ganz schön Strom zu ziehen, beides für mich Gründe, sowas bei einer Neuanschaffung sehr kritisch zu betrachten (und nein, es geht dabei nicht nur um die Stromkosten)
#43
customavatars/avatar142461_1.gif
Registriert seit: 23.10.2010
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4539
so karten ab 650€ lieferbar!
#44
customavatars/avatar13279_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004
Hamburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1527
Zitat WoasNed;20647963
Nö, zweites Listing dort, siehe meinen früheren Post. Außer Du meinst als direkt von Amazon vertrieben?


Jo, sollte wohl das offizielle Listing von Amazon sein - auch wenn der Produktname mir aufgrund der Groß- und Kleinschreibung etwas "undefiniert" vorkommt, so sind doch die Produktbilder echt top. :bigok:

Achja: In ein paar Minuten ist es soweit...
#45
customavatars/avatar190596_1.gif
Registriert seit: 02.04.2013
östl. Oberbayern
Hauptgefreiter
Beiträge: 226
finds witzig, das die 'unbekannt' sind (wird sich bestimmt bald ändern)
gtx 780 in PCIe mit GPU (nVIDIA): unbekannt Preisvergleich | Geizhals EU
#46
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29823
Test: NVIDIA GeForce GTX 780
#47
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 25259
Straßenpreis 640€ ... da lag ich ja mit meinen geschätzten ab 630€ nicht so verkehrt ... Danke für das Review.

P.S.: Bitte kräftig zulangen/kaufen und den NVIDIA Aktionären schön die Taschen füllen. :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]