> > > > Technische Daten und Performancewerte zur Radeon HD 7790

Technische Daten und Performancewerte zur Radeon HD 7790

Veröffentlicht am: von

amd radeon neuAuf der CeBIT führten wir einige Gespräche mit den dort anwesenden Grafikkarten-Hersteller und diese bestätigten inoffiziell auch die bereits von AMD gemachte Ansage, dass in Kürze eine neue Mittelklasse-Grafikkarte erscheinen soll. Genauer gesagt handelt es sich dabei um die Radeon HD 7790, die Anfang April erscheinen soll. Die Karte soll 135 Euro kosten und es mit der NVIDIA GeForce GTX 650 Ti aufnehmen. Als GPU kommt der "Bonaire" getaufte Chip mit 896 Shader-Prozessoren zum Einsatz.

Nun sind weitere Details und auch erste Performancewerte aufgetaucht. Diese stammen von der CL Benchmark Webseite und beschreiben eine Grafikkarte mit dem Codenamen "Saturn 6640". Auch hier taucht "Bonaire" als Name für die GPU auf, allerdings werden nur 12 Compute Units aufgeführt, was in 768 und nicht 896 Shader-Prozessoren resultiert. Zum Vergleich: Die Radeon HD 7770 hat 640 Shader-Prozessoren. Der GPU-Takt soll bei 1075 MHz liegen, was 75 MHz mehr wären, als es die Radeon HD 7770 in der GHz Edition bereitstellt.

Der Codename "Saturn 6640" könnte auf einen Ableger der "Solar System"-Karten hindeuten, die allerdings für den Einsatz in Notebooks vorgesehen sind. Der hohe GPU-Takt von 1075 MHz weist allerdings eher auf eine Desktop-Karte hin. Die im CL Benchmark aufgeführten Performancewerte geben allenfalls eine grobe Richtung für die Radeon HD 7790 vor. Demnach wäre sie deutlich langsamer als eine Radeon HD 7850 und nur etwas schneller als eine Radeon HD 7770. Aber wie gesagt, Compute-Bechmarks spiegeln nicht die Gaming-Performance wieder. 

In nächster Zeit wird es sicher weitere Informations-Happen zur Radeon HD 7790 geben. Spätestens Anfang April werden wir dann auch offizielle Werte präsentieren können.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (28)

#19
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat Dark_angel;20340746
Ich bin auf Nvidias Antwort gespannt, bzw Bezeichnung:)


auf welche frage?


(..)

mfg
tobi
#20
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Das Gegenstück zur HD 7790, an selber Stelle klafft auch bei Nvidia ein relativ großes Loch. Aber das ist ja eher nicht dein Kaufgebiet... :D
#21
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 6067
@
TobiWahnKenobi


Frage: Wie sieht Nvidias Antwort auf 7790 aus bzw Bezeichnung:) GTX650Ti ++ oder aufpolierte GeForce GTX 650 Ti:)
#22
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat Mick_Foley;20340822
Das Gegenstück zur HD 7790, an selber Stelle klafft auch bei Nvidia ein relativ großes Loch. Aber das ist ja eher nicht dein Kaufgebiet... :D


gar nicht - ich habe auch ne 7850 für 126euro gekauft :-) war scharf auf das NSR-bundle mit tombraider und bioshock.. :-) hab die beiden games unterm strich für 8€ bekommen..


(..)

mfg
tobi
#23
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat TobiWahnKenobi;20340830
gar nicht - ich habe auch ne 7850 für 126euro gekauft :-) war scharf auf das NSR-bundle mit tombraider und bioshock.. :-) hab die beiden games unterm strich für 8€ bekommen..


(..)

mfg
tobi


Alter Stratege! :D
#24
customavatars/avatar111173_1.gif
Registriert seit: 27.03.2009
provinz [email protected] Sexony
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Zitat Mick_Foley;20340838
Alter Stratege! :D


Wenn er die Karte auf Widerruf zurück schickt, definitiv :fresse:
#25
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
das ist viel zu primitiv.


(..)

mfg
tobi
#26
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 6067
Rätsels Lösung :)

GeForce GTX 650 Ti Boost
Nvidia prepares Geforce GT 655
#27
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Wie ich gestern bereits sagt:

Zitat Mick_Foley;20340772
"650ti Boost" Nvidia angeblich mit neuer Mittelklasse-Grafikkarte (Update) - ComputerBase

Die werden mit ihrer Namensgebung auch alle immer kreativer...
#28
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 6067
Habe ich doch glatt übersehen, sorry.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]