> > > > GeForce GTX 650 Ti: AMD-Boardpartner senken erneut Preise

GeForce GTX 650 Ti: AMD-Boardpartner senken erneut Preise

Veröffentlicht am: von

AMDSofern man jüngsten Gerüchten Glauben schenken kann, soll NVIDIA schon nächsten Dienstag mit der GeForce GTX 650 Ti eine weitere Mainstream-Grafikkarte auf die breite Öffentlichkeit loslassen. Wohl deswegen, aber offiziell begründet mit der bevorstehenden „holiday season“ hat AMD bzw. die Boardpartner der US-amerikanischen Grafikschmiede pünktlich zum Wochenennde erneut an der Preisschraube gedreht und die Preise für ausgewählte Radeon-HD-7700- und Radeon-HD-7800-Karten weiter nach unten korrigiert.

Demnach soll die Radeon HD 7770 fortan schon für 119 US-Dollar ihren Besitzer wechseln. Auch die Radeon HD 7850 wurde im Preis gesenkt. Kostete die 2048-MB-Version bislang noch 229 US-Dollar, soll sie ab sofort schon für 189 US-Dollar erhältlich sein. Die Version mit 1024 MB soll es hingegen schon für knapp 159 US-Dollar geben. Ob die Preise auch für den deutschen Markt angepasst werden, ist nicht bekannt.

Vor allem die Radeon HD 7850 wird günstiger

Wirft man einen Blick in unseren Preisvergleich, ist von einer Preissenkung keine Spur zu sehen– allerdings befinden sich die Preis auch so schon deutlich unter den oben genannten. So wechselt die günstigste Radeon HD 7770 in unserem Preisvergleich aktuell schon für knapp 95 Euro ihren Besitzer. Die Radeon HD 7850 ist hingegen schon für rund 150 bzw. 175 Euro zu haben. Ob die Preise hierzulande weiter fallen werden, bleibt abzuwarten.

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10770
find ich gut, lasset die preise fallen :D
#2
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Schön das die Preisschlacht endlich mal nach unten, und nicht nach oben ausgetragen wird :D
#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Leider nur auf Seiten AMDs, klar beiderseitig wird es kaum geben:D
#4
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10770
ja leider. ich finde die 660,660Ti,670 und 680 noch eindeutig zu teuer. Der Preis der 680 ist kaum gesunken seit release und bald kommt schon die neue generation. Dneke aber zu weihnachten geht bei NV noch was am Preis.

NV ist bei gleicher leistung deutlich teurer,leider.
#5
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1145
Jo lustig denke aber AMD kann es sich leisten, da ja hoffentlich bald die 8XXX Serie erscheinen wird, bei NV wird es bestimmt noch ne Weile dauern bis wieder was kommt.
#6
Registriert seit: 17.04.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2344
Es sollte schonmal ein Preisupdate kommen letztens... Ist irgendwie im Sand verlaufen und noch gibt es auch keine besseren Preise für die 78XX zumindest...
#7
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4732
Nur gut das die 650ti 150€ kostet und somit einfach viel zu teuer ist...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]