> > > > MSI stellt Radeon HD 7750 OC V2 vor

MSI stellt Radeon HD 7750 OC V2 vor

Veröffentlicht am: von

msiMSI hat mit der Radeon HD 7750 OC V2 eine neue Low-Profile-Grafikkarte in sein Sortiment aufgenommen. Der 3D-Beschleuniger wird mit einer Taktfrequenz von 830 MHz an den Start gehen und der Speicher wird mit 2250 MHz arbeiten. Dieser fällt 1024 MB groß aus und wird über ein 128-Bit-Interface an die GPU angebunden sein. Als Speicher kommen aktuelle GDDR5-Chips zum Einsatz und der Grafikprozessor kann auf insgesamt 512 Stream-Prozessoren bei 32 Textureinheiten setzen. Gefertigt wird die GPU im aktuellen 28-nm-Prozess.

Als Kühlung setzt MSI auf einen einzelnen Axial-Lüfter und dieser soll dank einer Lüftersteuerung sehr leise arbeiten. Genaue Zahlen stehen an dieser Stelle aber leider nicht zur Verfügung. Als Anschlüsse stehen neben einem DisplayPort auch Dual-link DVI und auch HDMI bereit. Leider ist bisher nicht nicht bekannt, wann MSI die Radeon HD 7750 OC V2 in den Handel bringen wird.

msi 7750

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 31.12.2011

Gefreiter
Beiträge: 52
Zitat mhab;19417360
eine neue Low-Profile-Grafikkarte


sieht mir nicht nach low-profile aus. ;)

kurz ist sie ja immerhin.
könnte es sein, daß die V2-versionen der vorweggenommene konter zur gtx650 sind?
#2
customavatars/avatar39543_1.gif
Registriert seit: 01.05.2006
die strassse weiter bei der kreuzung links dann die zweite rechts
Korvettenkapitän
Beiträge: 2264
naja wenn ich mir so den kleinen lüfter darauf so ansehe sieht der nicht gereda so leise aus (im idle wahrscheinlich ok aber unter last)
#3
Registriert seit: 12.01.2012
Bayern
Oberbootsmann
Beiträge: 951
gibt ja einige 7750ger karten wo passiv gekühlt werden die normale braucht ja nur 10w / 50w.
#4
Registriert seit: 25.08.2004
AT - NÖ
Oberbootsmann
Beiträge: 832
"Unlike the R7750-PMD1GD5/OC, the new OC V2 features a quieter single-fan cooler, which uses a round GPU heatsink with radially-projecting aluminum fins. The new cooler also appears to be cost-effective, giving MSI more room for price-cuts."

Die derzeitig erhältliche MSI 7750 ist schon das günstigste Modell unter den HD7750.
Mit dem noch leiseren Lüfter (statt 2 wie bisher) und einem nochmals günstigeren Preis sicherlich sehr interessantes Modell!

Ein kurzer Test hier auf HWLUXX wäre cool
#5
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Schön winzig
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]