> > > > AMD arbeitet an Radeon HD 7950 GHz Edition

AMD arbeitet an Radeon HD 7950 GHz Edition

Veröffentlicht am: von

AMDMit der Radeon HD 7970 GHz Edition (Hardwareluxx-Artikel) schaffte es AMD die Performance im Vergleich zur Radeon HD 7970 deutlich zu steigern und damit auch mindestens auf die GeForce GTX 680 aufzuschließen. In hohen Auflösungen und auch dort, wo AMD den mit 3 GB deutlich größeren Speicher auch ausspielen kann, lässt man der Konkurrenz von NVIDIA hinter sich. Dies erkauft sich AMD allerdings mit einem höheren Stromverbrauch und auch preislich hatten sich einige Käufer sicherlich ein niedrigeres Niveau gewünscht. Mit der GeForce GTX 670 hat man bei AMD aber weiterhin so seine Probleme, denn die Radeon HD 7950 wird deutlich geschlagen und auch der Radeon HD 7970 kommt das "obere Mittelklasse"-Modell von NVIDIA sehr nahe.

Aktuell vermehren sich die Gerüchte, dass AMD daher auch eine Radeon HD 7950 GHz Edition plant. Dabei soll die gleiche Vorgehensweise wie bei der Radeon HD 7970 angestrebt werden. Bei den architektonischen Daten, wie den 1792 Stream-Prozessoren, 3 GB Grafikspeicher, 112 Texture-Units und 32 ROPs, ändert sich nichts. Dafür wird der Takt von 800 auf mindestens 1000 MHz angehoben. Auch hier könnte wieder PowerTune with Boost zum Einsatz kommen, so dass der GPU-Takt unter Last auch bei 1050 MHz oder mehr liegen könnte.

Informationen zu einem möglichen Erscheinungstermin fehlen noch, die Rede ist aber vom aktuellen Quartal. Preislich dürfte sich die Radeon HD 7950 GHz Edition in etwa an der GeForce GTX 670 orientieren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar34886_1.gif
Registriert seit: 06.02.2006
Münster (Westf)
Hardwarejunkie
Beiträge: 3139
Gefährlich konkrete Überschrift...
Da steht, AMD arbeite [sicher] an einer 7950 GHz Edition im Text dann aber "Aktuell vermehren sich die Gerüchte, dass AMD daher auch eine Radeon HD 7950 GHz Edition plant."

Ungeschickt, sage ich mal...
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29947
Zur Radeon HD 7970 GHz Edition hab es ähnliche Meldungen, keine davon war bestätigt, aber es war klar, dass so etwas kommen wird. Ähnlich verhält es sich auch hier, daher ist die Überschrift so wie sie ist auch berechtigt.
#3
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
"GHZ Edition" wird wohl jetzt das neue Produktporfolio bis zur 8er Reihe


Dann sollte Nvidia mal schleunigst dem Core von Kepler auch mehr Saft gönnen und ne 1,2GHZ Edition kreieren:d
#4
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Son schnulli braucht der Kepler nicht, der braucht mehr SP!
#5
customavatars/avatar59587_1.gif
Registriert seit: 07.03.2007
Pforzheim
Kapitän zur See
Beiträge: 3538
Eine 7950 @ 1Ghz wird doch fast genauso schnell sein wie ne normale 7970, dann auch vermutlich mind zum selben Pres...

Welches Sinn hätte es so eine Karte zu bringen?

Wollen sie die normale 7970 und 7950 auslaufen lassen und so indirekt wieder die Preise nach oben treiben?

Mal davon abgesehn das es bisher keine 7970Ghz lieferbar gibt...
#6
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat UHJJ36;19120789
Son schnulli braucht der Kepler nicht, der braucht mehr SP!



SP = Shader wozu?
#7
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Steamprozessoren bitte, und mehr Ram und größeres Speicherinterface hab ich ganz vergessen.
#8
customavatars/avatar34886_1.gif
Registriert seit: 06.02.2006
Münster (Westf)
Hardwarejunkie
Beiträge: 3139
Zitat Don;19119835
Zur Radeon HD 7970 GHz Edition hab es ähnliche Meldungen, keine davon war bestätigt, aber es war klar, dass so etwas kommen wird. Ähnlich verhält es sich auch hier, daher ist die Überschrift so wie sie ist auch berechtigt.


Hast du nicht ganz unrecht. Wäre da selbst dennoch eher vorsichtig.
Aber das wird wohl so kommen, das denke ich auch.
#9
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Die braucht AMD im Sortiment doch überhaupt nicht mehr. OC Versionen von der Karte würden der 7970 ins Gehege kommen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]