> > > > Erste GeForce GTX 670 ab 370 Euro im Preisvergleich

Erste GeForce GTX 670 ab 370 Euro im Preisvergleich

Veröffentlicht am: von

nvidiaEs ist ein offenes Geheimnis, dass NVIDIA heute die GeForce GTX 670 vorstellen wird. Bereits jetzt sind mehrere Modelle im Hardwareluxx-Preisvergleich aufgeführt. Vor knapp einer Woche tauchte eine erste Karte auf, die angeblich sogar lieferbar gewesen sein soll. Die technischen Daten für die Referenzversion sind wie folgt: 1344 CUDA-Cores, die mit 915 MHz arbeiten. Gegenüber der GeForce GTX 680 wurde also ein SMX-Cluster deaktiviert, was die Anzahl der CUDA-Cores von 1536 um 192 auf die genannten 1344 reduziert. Der Speichertakt beläuft sich auf 1500 MHz und scheint somit eine feste Größe über die GeForce GTX 670, 680 und 690 hinweg zu sein. Angebunden sind die 2 GB GDDR5 über ein 256 Bit breites Interface. Die Anzahl der Textureinheiten ist mit 112 angegeben. 175 Watt TDP liegen gut 20 Watt unterhalb der GeForce GTX 680.

Nun ist das Angebot im Preisvergleich schon auf drei Karten angewachsen und wird sich in den kommenden Stunden sicherlich deutlich erweitern. Neben den zahlreichen Referenzversionen sind die eigenen Designs der Hersteller interessant, von denen wir auch gleich mehrere im Test haben werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3832
Kampfpreis. So werden die 79xx hoffentlich bald auch noch was günstiger. 330-350 für ne 7970 wäre geil.
#2
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2518
Zitat k3im;18858959
Kampfpreis. So werden die 79xx hoffentlich bald auch noch was günstiger. 330-350 für ne 7970 wäre geil.

muahahaha!! her damit :fire:
#3
customavatars/avatar54394_1.gif
Registriert seit: 27.12.2006
Oberösterreich
Oberbootsmann
Beiträge: 1004
Naja momentan ein traum

Gesendet von meinem LG-P970 mit der Hardwareluxx App
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29876
Test: 4x NVIDIA GeForce GTX 670 und SLI
#5
customavatars/avatar146017_1.gif
Registriert seit: 29.12.2010
...hier...
Admiral
Beiträge: 16467
Schöner Preis, aber in meinen Augen bissel zu teuer...:/

btw..schon heftig das kurze PCB....:asthanos:
#6
Registriert seit: 11.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6548
Jo, halbes PCB...wir zahlen auch nur die Hälfe :D
#7
customavatars/avatar90289_1.gif
Registriert seit: 24.04.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 2029
Jo 7970 soll bald unter 350€ erhältlich sein.
Aktuell liegt sie bei 364€
Mix Computerversand GmbH
#8
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Und dann kommt doch noch die neue 7970 und die Preise sind wieder im Arsch...
#9
customavatars/avatar90289_1.gif
Registriert seit: 24.04.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 2029
Bis jetzt passt es doch eine 7970 für 349€

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00791CYIE/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new

Club 3d royal King 7970 für 369€

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B007XE4E4Y/ref=asc_df_B007XE4E4Y7908548?ie=UTF8&condition=new&tag=geizhals10-21&creative=22566&creativeASIN=B007XE4E4Y&linkCode=asm&smid=ACY8U1H9EV7WN
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]