> > > > Erste GeForce GTX 670 ab 370 Euro im Preisvergleich

Erste GeForce GTX 670 ab 370 Euro im Preisvergleich

Veröffentlicht am: von

nvidiaEs ist ein offenes Geheimnis, dass NVIDIA heute die GeForce GTX 670 vorstellen wird. Bereits jetzt sind mehrere Modelle im Hardwareluxx-Preisvergleich aufgeführt. Vor knapp einer Woche tauchte eine erste Karte auf, die angeblich sogar lieferbar gewesen sein soll. Die technischen Daten für die Referenzversion sind wie folgt: 1344 CUDA-Cores, die mit 915 MHz arbeiten. Gegenüber der GeForce GTX 680 wurde also ein SMX-Cluster deaktiviert, was die Anzahl der CUDA-Cores von 1536 um 192 auf die genannten 1344 reduziert. Der Speichertakt beläuft sich auf 1500 MHz und scheint somit eine feste Größe über die GeForce GTX 670, 680 und 690 hinweg zu sein. Angebunden sind die 2 GB GDDR5 über ein 256 Bit breites Interface. Die Anzahl der Textureinheiten ist mit 112 angegeben. 175 Watt TDP liegen gut 20 Watt unterhalb der GeForce GTX 680.

Nun ist das Angebot im Preisvergleich schon auf drei Karten angewachsen und wird sich in den kommenden Stunden sicherlich deutlich erweitern. Neben den zahlreichen Referenzversionen sind die eigenen Designs der Hersteller interessant, von denen wir auch gleich mehrere im Test haben werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3756
Kampfpreis. So werden die 79xx hoffentlich bald auch noch was günstiger. 330-350 für ne 7970 wäre geil.
#2
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3404
Zitat k3im;18858959
Kampfpreis. So werden die 79xx hoffentlich bald auch noch was günstiger. 330-350 für ne 7970 wäre geil.

muahahaha!! her damit :fire:
#3
customavatars/avatar54394_1.gif
Registriert seit: 27.12.2006
Oberösterreich
Oberbootsmann
Beiträge: 998
Naja momentan ein traum

Gesendet von meinem LG-P970 mit der Hardwareluxx App
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31417
Test: 4x NVIDIA GeForce GTX 670 und SLI
#5
customavatars/avatar146017_1.gif
Registriert seit: 29.12.2010
...hier...
Admiral
Beiträge: 17524
Schöner Preis, aber in meinen Augen bissel zu teuer...:/

btw..schon heftig das kurze PCB....:asthanos:
#6
Registriert seit: 11.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6539
Jo, halbes PCB...wir zahlen auch nur die Hälfe :D
#7
customavatars/avatar90289_1.gif
Registriert seit: 24.04.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2057
Jo 7970 soll bald unter 350€ erhältlich sein.
Aktuell liegt sie bei 364€
Mix Computerversand GmbH
#8
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2076
Und dann kommt doch noch die neue 7970 und die Preise sind wieder im Arsch...
#9
customavatars/avatar90289_1.gif
Registriert seit: 24.04.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2057
Bis jetzt passt es doch eine 7970 für 349€

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00791CYIE/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new

Club 3d royal King 7970 für 369€

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B007XE4E4Y/ref=asc_df_B007XE4E4Y7908548?ie=UTF8&condition=new&tag=geizhals10-21&creative=22566&creativeASIN=B007XE4E4Y&linkCode=asm&smid=ACY8U1H9EV7WN
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]