> > > > KFA2 kündigt zwei übertaktete Versionen der GeForce GTX 680 an

KFA2 kündigt zwei übertaktete Versionen der GeForce GTX 680 an

Veröffentlicht am: von

kfa2Der Grafikkartenhersteller KFA2 hat heute zwei neue Versionen der GeForce GTX 680 angekündigt. Die KFA2 GTX 680 EX OC wird mit einem leicht übertakteten Grafikprozessor an den Start gehen. Die Taktfrequenz liegt laut Hersteller bei 1110 MHz und während dem Boost-Betrieb sind bis zu 1176 MHz vorgesehen. Der Speicher wird mit einem 256-Bit-Interface mit dem Grafikprozessor verbunden sein und je nach Auswahl des Kunden mit einer Kapazität von 2 oder 4 GB an den Start gehen. Als Anschlüsse stehen neben einem HDMI-Port auch zwei DVI-Anschlüsse und ein DisplayPort bereit.

kfa2 gtx_680_1

Die KFA2 GeForce GTX 680 LTD OC hingegen wird neben einer erhöhten Taktfrequenz auch auf eine andere Platinenfarbe setzen, denn die Platine des 3D-Beschleunigers wird in der Farbe Weiß erstrahlen. Der Takt der GPU wird noch ein Stück höher liegen als beim kleinen Bruder, nämlich bei 1202 respektive 1267 MHz. Beim Speicher hingegen wird der Nutzer nur auf ein Modell mit 2 GB Kapazität zurückgreifen können und dieser ist natürlich ebenfalls über ein 256-Bit-Interface mit dem Grafikprozessor verbunden.

kfa2 gtx_680_2

Bei beiden Grafikkarten sind ab sofort im Handel erhältlich und die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 578 Euro für die GeForce GTX 680 EX OC mit 2GB, wohingegen die 4-GB-Version für 676 Euro ihren Besitzer wechseln soll. Das Topmodell GeForce GTX 680 LTD OC wird mit einer UVP von 652 Euro gelistet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar123684_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2507
Dieses schicke kleine feine Kärtchen muss sich für 578€ ganz schön anstrengen um zu überzeugen.
#2
customavatars/avatar82971_1.gif
Registriert seit: 20.01.2008
Kraichgau
HWLUXX OC-Team
Extrem-OC Anfänger
Beiträge: 20270
KFA2 - Premium Nvidia Graphic cards
2 Stück bestellt
#3
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21810
Zitat Dancop;18850390
KFA2 - Premium Nvidia Graphic cards
2 Stück bestellt


Da passen die Beschreibungen aber so garnicht. :)
#4
customavatars/avatar82971_1.gif
Registriert seit: 20.01.2008
Kraichgau
HWLUXX OC-Team
Extrem-OC Anfänger
Beiträge: 20270
egal...wenn die mir ne Referenz schicken gehen die zurück :P
Nene...das passt schon...die LTD ist LTD!
#5
customavatars/avatar163776_1.gif
Registriert seit: 24.10.2011
Tirol, Österreich
Kapitänleutnant
Beiträge: 1549
Ja das hört sich schon mal nicht schlecht an,
ich warte aber immer noch auf die Hall of Fame Edition die
anscheinend am Donnerstag raus kommen soll!!!!
#6
customavatars/avatar91347_1.gif
Registriert seit: 12.05.2008
Sachsen-Anhalt/BÖRDEKREIS
Kapitän zur See
Beiträge: 3973
wieviele modelle sollen denn noch rauskommen die nicht mehr können als die jetzt zu kaufen gibt :hmm::hmm: ??

die 680gtx ist und bleibt limitiert seitens nvidia egal ob ein hersteller mit übertaktet etc. wirbt diese karte hat genauso ein
limit wie die referenz !!

MfG
#7
customavatars/avatar26490_1.gif
Registriert seit: 21.08.2005
Landkreis Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5728
wo sollen die sofort erhältich sein ? die weisse würde mich schon reizen. finde aber nur alternate und mix aber nix lieferbar
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]