> > > > Erste GeForce GTX 670 im Preisvergleich aufgetaucht

Erste GeForce GTX 670 im Preisvergleich aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

nvidiaNach den ersten Bildern zur GeForce GTX 670 ist nun auch die erste Karte im Hardwareluxx-Preisvergleich aufgetaucht. Genauer gesagt handelt es sich dabei um die Palit GeForce GTX 670 mit 2 GB GDDR5, die für 429 Euro bereits als lagernd geführt wird. Die Karte soll über 1344 CUDA-Cores verfügen, die mit 915 MHz arbeiten. Gegenüber der GeForce GTX 680 wurde also ein SMX-Cluster deaktiviert, was die Anzahl der CUDA-Cores von 1536 um 192 auf die genannten 1344 reduziert. Der Speichertakt beläuft sich auf 1500 MHz und scheint somit eine feste Größe über die GeForce GTX 670, 680 und 690 hinweg zu sein. Angebunden sind die 2 GB GDDR5 über ein 256 Bit breites Interface. Die Anzahl der Textureinheiten ist mit 112 angegeben. 175 Watt TDP liegen gut 20 Watt unterhalb der GeForce GTX 680.

preisvergleich-gtx670

Mit dem offiziellen Release der GeForce GTX 670 werden wir auch einen ausführlichen Artikel mit einigen Retail-Karten präsentieren.

Danke an leventmz für den Hinweis!

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (19)

#10
Registriert seit: 24.01.2005

Obergefreiter
Beiträge: 122
70,- € mehr und man bekommt eine 680 GTX...
#11
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Hm, ausschließlich bei Bora... Besondere Kompetenz-Wunder arbeiten da eigentlich nicht, vielleicht hat sich auch nur ein Praktikant 'nen Scherz erlaubt, jedenfalls würde ich da nicht viel drauf geben!
#12
customavatars/avatar95988_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Lkr. Traunstein
Kapitänleutnant
Beiträge: 1585
Zitat CiNCEi;18833281

alles drüber wäre irreal teuer.. lesitungsmäßig wird sie ja maximal bei einer 7970er liegen.. eher bei einer 7950er.


laut dem ersten Review auf [U]tweaktown.com[/U] ist sie auf Höhe einer 7970 und in den dort getesteten Spielen meistens sogar nen Tick schneller und ca. 10% langsamer als ne 680.

Also wird die Karte vermutlich 400€ kosten und die 7970/7950 werden abermals billiger werden müssen.
#13
customavatars/avatar119529_1.gif
Registriert seit: 10.09.2009
Hannover
Stabsgefreiter
Beiträge: 332
Ist doch normal das sie so teuer ist wenn nur ein Shop sie listet.. einfach ein bisschen warten dann wird sich der Preis wie immer anpassen.
#14
Registriert seit: 28.01.2012

Banned
Beiträge: 601
krass.. na das hört sich vonner leistung her zwar sehr gut an, aber hilft mir leider nich weiter wenn sie über 350€ kostet :( denn dann kann, bzw. werde ich sie mir nich leisten und eine alternative gibts nich.. und meine 460er behalten mitm neuen rechner is irgendwie lame :/
#15
customavatars/avatar75613_1.gif
Registriert seit: 25.10.2007
Duisburg
Bootsmann
Beiträge: 568
Im tweaktown Preview wird auch der 10. Mai als Launchdate genannt.
Zitat
... that we'll show you on the 10th when the model officially launches.
#16
customavatars/avatar157645_1.gif
Registriert seit: 25.06.2011
Wörth am Rhein
Bootsmann
Beiträge: 610
Zitat CiNCEi;18834239
krass.. na das hört sich vonner leistung her zwar sehr gut an, aber hilft mir leider nich weiter wenn sie über 350€ kostet :( denn dann kann, bzw. werde ich sie mir nich leisten und eine alternative gibts nich.. und meine 460er behalten mitm neuen rechner is irgendwie lame :/



dito!
#17
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Gigabyte-GTX-670-Windforce-3X-In-Asien-schon-im-Handel


[ATTACH=CONFIG]191856[/ATTACH]
#18
customavatars/avatar56540_1.gif
Registriert seit: 23.01.2007
Tokyo R246
Banned
Beiträge: 8592
Selbst die 670 rennt der 7970 in full hd weg, das liegt wohl an der NV freundlichkeit der Spiele!?
384bit und 3 GB Ram bringen kaum was im Moment. NV hat echt keinen Witz gemacht, als die meinten - sie hätten die 7970 stärker erwartet.

Ich warte dennoch das die 7970 - 350,- kostet! Die sind halt alle (670-7970-680) änhlich schnell.

Der verbauch der 670 ist ein traum. ... Und ist machmal schneller als eine 7970 mit höherem verbrauch.
#19
Registriert seit: 13.06.2006
Würzburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3051
Zitat Yako;18833817
70,- € mehr und man bekommt eine 680 GTX...


Für 70€ alleine bekommt man auch ne 5450/6450 und hat dann immer noch 40€ übrig. Die wiederum könnte man in ein Upgrade seines Tellerrands investieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]