> > > > NVIDIA GeForce GTX 580 fällt kräftig im Preis - Doppel-Kepler im Mai?

NVIDIA GeForce GTX 580 fällt kräftig im Preis - Doppel-Kepler im Mai?

Veröffentlicht am: von

nvidiaMit großen Schritten geht es dem "Kepler"-Launch entgegen. Während die Gerüchteküche aktuell über die letzten Feinheiten der kommenden High-End-Grafikkarte von NVIDIA spekuliert, ist in diesen Tagen der Preis für das bisherige "Fermi"-Flaggschiff kräftig gefallen. Musste man vor gut einem Monat noch rund 400 Euro für eine GeForce GTX 580 berappen, werden jetzt noch rund 340 Euro fällig. Das erste Modell im Custom-Design ist sogar schon für wenige Cent mehr zu haben. Die Version mit 3 GB Videospeicher kostet in unserem Preisvergleich derzeit 399 Euro.

alles
Knapp 60 Euro weniger kostet nun NVIDIAs GeForce GTX 580

Gleichzeitg scheinen die Kollegen des Heise-Verlags den Start der kommenden Dual-GPU-Lösung bestätigt zu haben. Die GeForce GTX 690 auf Basis zwei "Kelper"-GPUs soll rechtzeitig zur GPU Technology Conference Anfang Mai das Licht der Welt erblicken, heißt es. Dann wirft NVIDIA vermutlich satte 3072 Shadereinheiten in die Waagschale. Bis dahin steht aber erst der Release der GeForce GTX 680 auf dem Plan. Diese soll bereits am 22. März offiziell vorgestellt werden.

Social Links

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Wie geht das Sprichwort? Ein Computer ist nur so blöd, wie der der davor sitzt.
#18
customavatars/avatar137213_1.gif
Registriert seit: 13.07.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5156
Zitat Fantom;18587039
und ich bin 60 fps fetischist



Und genau da haben wir das Problem, bei sind es 100/120 fps
Da ich einen 120hz Monitor nutze geht bei mir nichts unter 100 fps, denn alles unter 100 fps sieht ziemlich naja ich sag mal nicht wirklich flüssig aus...
Bin da schon ziemlich empfindlich, deswegen kann ich auch leute nicht verstehen die mit 40 fps oder 50 fps überhaupt spielen können.


Grüße
Sharie
#19
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Es kommt auf die Engine und auf jeden selbst an.

Es gab leute die Crysis in 30FPS zocken konnten, ich bekam unter 65fps immer das Kotzen.
#20
customavatars/avatar128509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2010
Köln
Bootsmann
Beiträge: 563
Zitat TheBigG;18578127
hat halt nicht jeder nen 19zoll mit 1024x768.
bei 2560x1440 erkennt man auf der grafik zumindest nichts


Dann stell die auflösung runter, frage mich gerade sowiso wie manche seiten bei deiner auflösung aussehen wenn du deinen browser maximierst...:sly:
#21
customavatars/avatar31785_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
Großenhain/Jena
Admiral
Beiträge: 8989
Man kann übrigens auch im Browser zoomen, ja wirklich :eek:
#22
customavatars/avatar55526_1.gif
Registriert seit: 10.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6322
Irgendwas muss ja NV jetzt endlich machen, glaube die bleiben langsam auf der GTX580 sitzen, jetzt kauft schon keiner mehr die 580 da eher die HD7950 und wenn Kepler kommt, kauft erst recht keiner mehr (für den Alten Preis) eine GTX580.
#23
customavatars/avatar10806_1.gif
Registriert seit: 11.05.2004
Im Zentrum der Macht
Moderator
Freund der "Zone"
Beiträge: 5863
Naja bei NV hast du halt zu 99,9% keine treiberprobleme wie ominöses ruckeln, ich denke es werden sich sicherlich genug Leute für günstige GTX 580er finden.


Gesendet von meinem iPhone 4S via HWLUXX App.
#24
customavatars/avatar7523_1.gif
Registriert seit: 15.10.2003
NRW/Essen
Vizeadmiral
Beiträge: 7370
Günstig ist was anderes ;)
#25
customavatars/avatar136469_1.gif
Registriert seit: 24.06.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5599
@fantom: Wenn es zwei GTX460 mit je 1GB VRAm sind, kannst du nicht mit 2GB Vram rechnen, da Daten doppelt abgelegt werden müssen.
#26
customavatars/avatar10806_1.gif
Registriert seit: 11.05.2004
Im Zentrum der Macht
Moderator
Freund der "Zone"
Beiträge: 5863
Zitat .Deep;18588113
Günstig ist was anderes ;)


Ist halt subjektiv gesehen.


Gesendet von meinem iPhone 4S via HWLUXX App.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]