> > > > ASUS bundelt Battlefield 3 mit Grafik- und Soundkarten

ASUS bundelt Battlefield 3 mit Grafik- und Soundkarten

Veröffentlicht am: von

asusAuch wenn Battlefield 3 aufgrund seiner Origin-Plattform derzeit für heftige Diskussionen sorgt, knüpft der neuste Action-Kracher nahtlos an den Erfolgen seiner Vorgänger an. Ein Umstand, der auch an vielen Hardware-Herstellern nicht vorbei geht. Nachdem Sapphire vor wenigen Tagen bekannt gab, seine Radeon HD 6970 mit dem neuen PC-Titel zu bundeln, hat sich nun auch ASUS dafür entschieden. Demnach wird Battlefield 3 ab sofort auch der ASUS GeForce GTX 560 Ti DirectCU II Top und der ASUS Xonar-D2X beiliegen. Während Erstere mit ihren 384 Shadereinheiten und dem 1024 MB großen Videospeicher sowie Taktraten von 900 respektive 1050 MHz durchaus in der Lage ist, das Spiel in vollen Details und hoher 1080p-Auflösung ruckelfrei auf den Bildschirm zu zaubern, sorgt Letztere für ein gutes Sounderlebnis. Sowohl die ASUS GeForce GTX 560 Ti DirectCU II Top, wie auch die ASUS Xonar-D2X sollen ab sofort mit Battlefield 3 als kostenloser Download-Gutschein im Karton im Handel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich sind beide Produkte aktuell für rund 190 bzw. 110 Euro zu haben.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (21)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
ASUS bundelt Battlefield 3 mit Grafik- und Soundkarten

Das könnte Sie auch interessieren:

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070SUPER

    Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G wollen wir uns heute das zweite Custom-Modell der GeForce RTX 2070 Super anschauen. Anstelle von zwei Axiallüftern kommen hier gleich drei zum Einsatz und demnach wird es sicherlich interessant werden zu sehen, wie gut sie sich hinsichtlich... [mehr]

  • Zweimal RDNA als Navi: Die Radeon RX 5700 und Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-RX-5700XT

    Mit den Karten der Radeon-RX-5700-Serie positioniert sich AMD klar in der Mittelklasse und will dieses umsatzstarke Segment besetzen. Die Details der RNDA-Architektur haben wir uns bereits angeschaut, nun geht es darum was die Hardware leisten kann. Dazu haben wir die Radeon RX 5700 und Radeon RX... [mehr]

  • Powercolor Red Devil Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR-RADEONRX5700-DEVIL

    Der erste Schwung der Custom-Navi-Karten hat uns erreicht und mit der Powercolor Red Devil Radeon RX 5700 XT schauen wir uns ein Modell an, welches laut Hersteller schneller, leiser und in allen Belangen besser sein soll. Ob man diese hohen Ziele auch erfüllen kann, schauen wir uns auf den... [mehr]

  • Radeon RX 590 von ASRock und Sapphire im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONRX590

    Mit der Radeon RX 590 bietet AMD aktuell eine sehr gute Mittelklasse-Lösung, was angesichts der Tatsache, dass es sich um die zweite Neuauflage der Polaris-Architektur handelt, zunächst einmal nicht ganz logisch klingt. Doch AMD hat es geschafft sich hier in einem für Spieler interessanten... [mehr]

  • Turing ohne RTX: Die GeForce GTX 1660 Ti im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TU116

    Heute ist soweit: Die GeForce GTX 1660 Ti betrifft offiziell die Bühne. Bereits seit einigen Wochen wird die Karte in den Gerüchten besprochen. Nun können wir uns mit den Fakten zur neuen GeForce-GTX-Karte befassen und die Rückkehr der GTX-Nomenklatur feiern. Als ersten Vertreter schauen wir... [mehr]