> > > > ATI Radeon HD 5970 - warum Hardwareluxx keinen Artikel präsentieren kann

ATI Radeon HD 5970 - warum Hardwareluxx keinen Artikel präsentieren kann

Veröffentlicht am: von

amdHeute hat AMD mit der ATI Radeon HD 5970 eine weitere Runde im Kampf um die schnellste Grafikkarte eingeläutet. Was einer Karte mit einer GPU, namentlich der ATI Radeon HD 5870 schon hervorragend gelang, soll nun weiter ausgebaut werden. Doch leider können wir euch hier und heute keinen umfangreichen Testbericht zur neuen Karte präsentieren. Zwar lies uns AMD ein NDA unterschreiben, so können wir wenigstens mit offiziellen Informationen aufwarten, eine Karte konnte man uns allerdings nicht zur Verfügung stellen. Ein PDF mit nicht nachvollziehbaren Messwerten und einige Bilder können ein eigenes Testmuster allerdings nicht ersetzen. Der Grund für diesen Umstand sollen die wenigen Samples sein, die vorhanden sind und so nur an wenige Redaktionen verteilt werden können. Auch die Hersteller konnten uns nicht helfen. Einige wusste bis zum Wochenende noch nicht einmal etwas von einer ATI Radeon HD 5970 und waren durch unsere Anfrage überrascht, dass diese bereits vorgestellt wird.

Man darf sich also die Frage stellen, ob es Sinn macht eine Grafikkarte auf den Markt zu bringen, von der nicht einmal genügend Stückzahlen vorhanden sind um die Redaktionen mit Testmustern zu versorgen. Offensichtlich konnte AMD dies gerade so für eine Hand voll Karten realisieren, die Hersteller erhalten ihre ersten Karte erst in der kommenden Woche. Dies gilt dann auch für unseren Artikel.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (51)

#42
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Wie Neurosphere schon schreibt, die Performance wird sich noch mit neueren Treibern etwas ändern. Momentan kann man nicht genau sagen wie viel Spielraum zum optimieren da ist.
#43
customavatars/avatar76352_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007
Mittelfranken
Flottillenadmiral
Beiträge: 5770
Das Tool ist das.
http://downloads.guru3d.com/ATI-Overvolt-Tool-for-R5970-download-2434.html

deutlich gümstiger ist ein 5850 Crossfire nicht hab heut schon eine für 505 Euro gesehen weniger strom braucht sie auch noch und takten lässt die sich auch besser
sind ja auch 2 5870 Chips mit mehr Shaddern das macht sich bei hohen auflösungen mit Quali settings und DX11 bemerkbar.
#44
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Zitat Motkachler;13360290
Das Tool ist das.
http://downloads.guru3d.com/ATI-Overvolt-Tool-for-R5970-download-2434.html

deutlich gümstiger ist ein 5850 Crossfire nicht hab heut schon eine für 505 Euro gesehen weniger strom braucht sie auch noch und takten lässt die sich auch besser
sind ja auch 2 5870 Chips mit mehr Shaddern das macht sich bei hohen auflösungen mit Quali settings und DX11 bemerkbar.


Im Preisvergleich ist die günstigste 5970 mit jenem 505 € am günstigsten, eine 5850 liegt besten Falls bei 215 € und lässt sich auch nicht schlechter übertakten.


Bei Gamestar war eine 5970 auch übertaktet deutlich langsamer als 2 5870 im Standardtakt, allerdings muss man hier wohl vorwerfen das das Restsystem wohl nicht gerade ne ideale Testumgebung war.
#45
customavatars/avatar47447_1.gif
Registriert seit: 17.09.2006
Magdeburg [Sachsen-Anhalt]
Forenleitung
Chefsklave
Turbo Froschn !
Beiträge: 24225
Zitat Neurosphere;13360716
Im Preisvergleich ist die günstigste 5970 mit jenem 505 € am günstigsten, eine 5850 liegt besten Falls bei 215 € und lässt sich auch nicht schlechter übertakten.


Bei Gamestar war eine 5970 auch übertaktet deutlich langsamer als 2 5870 im Standardtakt, allerdings muss man hier wohl vorwerfen das das Restsystem wohl nicht gerade ne ideale Testumgebung war.


Das der Test nicht passen kann sollte klar sein , bei gleichen Taktraten werde beide Variante gleich schnell sein , sind ja auch die gleichen GPU´s nur am Treiber hapert es mal wieder :D
#46
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Zitat Le_Frog99;13360739
Das der Test nicht passen kann sollte klar sein , bei gleichen Taktraten werde beide Variante gleich schnell sein , sind ja auch die gleichen GPU´s nur am Treiber hapert es mal wieder :D



Nope, muss nicht. Immerhin müssen beide Chips mit der Bandbreite eines PCIe Slots klar kommen. Wir hatten die Diskussion doch schonmal im Technikthread, da warst du sogar dabei ;)
#47
customavatars/avatar47447_1.gif
Registriert seit: 17.09.2006
Magdeburg [Sachsen-Anhalt]
Forenleitung
Chefsklave
Turbo Froschn !
Beiträge: 24225
Möp dann enttäuscht du mich aber :D , solltest doch dann gelernt haben das die PCIe Slot banbreite buggy ist , die GPUs haben volle Anbindung über den Brückchip ;)
#48
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Ein bisschen OT, aber hängt das Schwanken der PCIe Bandbreite mit der Kommunikation bzw. Protokollen und dauernder Abfrage zusammen? Oder sind da andere Faktoren wie Signalqualität im Spiel?

Könnte eigentlich auch in den Technikdiskussionsthread ;)
#49
customavatars/avatar47447_1.gif
Registriert seit: 17.09.2006
Magdeburg [Sachsen-Anhalt]
Forenleitung
Chefsklave
Turbo Froschn !
Beiträge: 24225
Och Leute nicht schon wieder :fresse:

Ihr seht doch schon allein an der CF Skalierung der Karte das die Treiber vorne und hinten nicht passen :p
#50
Registriert seit: 29.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1689
hab mal eine bestellt .. spassenshalber :)

Die war für 476,- bei nem seriösen Laden gelistet.
Natürlich nicht lieferbar.
Aber wenns ist wie bei der 5870 das nur die ersten überhaupt welche bekommen und dielieferbarkeit stetig abnimmt kanns net schaden.

Als Motivation gleich noch nen BlueRay LW mitbestellt :D
#51
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Zitat Le_Frog99;13360852
Och Leute nicht schon wieder :fresse:

Ihr seht doch schon allein an der CF Skalierung der Karte das die Treiber vorne und hinten nicht passen :p


Naa gut, hast ja recht, eigentlich sollte ATI wirklich keine Probleme bei der Karte bekommen. Merkwürdig finde ich es trotzdem.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]