> > > > NVIDIA streicht die GeForce GTS 240

NVIDIA streicht die GeForce GTS 240

Veröffentlicht am: von
nvidia Erst in den letzten Tagen machte NVIDIA durch die Preissenkung seiner GeForce GTX 260 (wir berichteten) und der Einführung einer neuen GeForce 275 (wir berichteten) auf sich aufmerksam.
Heute berichteten die Kollegen von DailyTech, dass NVIDIA die geplante Mittelklasse GeForce GTS 240 höchstwahrscheinlich nicht auf den Markt bringen wird. Die Grafikkarte war eigentlich als Konkurrent für die kommenden RV 740 Chips von AMD gedacht, doch NVIDIA wird einen anderen Weg gehen. So soll stattdessen eine GeForce 9800 GT OC Edition erscheinen, die sich möglichweise nur durch die Taktraten von einer normalen 9800 GT unterscheidet. Nicht ganz sicher ist, ob die Karte einen 55nm Chip erhält, welcher auch in auf der 9800 GTX+ verbaut ist.

Des Weiteren plant der Hersteller eine GeForce 9800 GT Green Edition, die sich mit rund 75 Watt begnügen soll und voraussichtlich für 99 US-Dollar auf dem amerikanischen erscheint.

Nichtsdestotrotz wird die GeForce GTS 240 vollständig nicht eingestampft, sondern erscheint lediglich unter einem anderen Namen als ursprünglich geplant.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13084
Jap und parallel dazu wird der Preis der GTS 250 auf 120 Dollar gesenkt.

Nimmt also fast diesen Bereich ein.
#2
customavatars/avatar102341_1.gif
Registriert seit: 11.11.2008
Dresden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1792
NV..NV..ihr habt langeweile :D
#3
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
:-( meine sig also nimmer aktuell ? :-(
#4
customavatars/avatar37708_1.gif
Registriert seit: 29.03.2006
Nürnberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1639
Musst Nvidia fragen ob das bennenen deiner 9800GT nicht gegen kreatives copyright oder so verstößt. Immerhin hat Nvidia sich das lange und gut überlegt, da steckt ne Menge Kreativität drin. Hier haben sich viele schlaue Köpfe zusammengesessen... :fresse:
#5
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
^^ habe sogar extra das BIOS auf der vermuteten taktdaten der 240er gemoddet ^^
#6
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
achtung der hat nur 3 posts im push ist sicher ein wurm versteckt ^^
#7
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19984
hatte ich mir schon gedacht, nach der letzten News mit der GTS150 und gleich danach die GTS250, ohne Lücke !
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

ASUS ROG Strix Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-RX480/ASUS-RX480-LOGO

Nachdem wir uns bereits zwei Custom-Modelle der Radeon RX 480 abgeschaut haben, folgt heute das dritte Modell: Die ASUS ROG Strix Radeon RX 480. Große Erwartungen wurden an die bisherigen Custom-Modelle gesetzt, erfüllt werden konnten diese Erwartungen aber nur größtenteils, nicht vollends.... [mehr]