NVIDIA stellt neue mobile Grafikkarten vor

Veröffentlicht am: von

nvidiaNeben der GeForce GTS 250 stellt NVIDIA heute auch eine ganze Reihe neuer Grafikkarten für den mobilen Bereich vor. Neu sind die GeForce GTX 280M, 260M und GTS 160M, die zumindest in der GTX-200M-Serie auf der in 55 nm gefertigten G92-GPU beruhen. Einziger Unterschied zwischen GTX 280M und 260M sind die Anzahl der Shader-Prozessoren, welche bei 128 bzw. 112 liegt. Weitere Unterschiede sind der GPU-Takt von 585 MHz für die GTX 280M und 550 MHz für die GTX 260M. Auch die Shader-Prozessoren sind mit 1463 bzw. 1375 MHz unterschiedlich schnell getaktet. Beide mobilen Grafiklösungen verfügen über 1024 MB GDDR3 Grafikspeicher, der mit 950 MHz arbeitet. In allen Bereichen deutlich abgespeckt arbeitet die GTS 160M. Genaue Details hierzu folgen später.

{gallery}/galleries/news/aschilling/nvidia_mobile2009{/gallery}