Mini und Nano: Fractal Designs Define 7 und Meshify 2 werden noch kleiner

Veröffentlicht am: von

fractal design define 7 mini logoVon Fractal Design sind gerade die neuen Define-7- und Meshify-2-Gehäuse sehr attraktiv, die zuvor jeweils drei Größen zu bieten hatten. Bei beiden Serien packt der schwedische Hersteller noch zwei kleinere Ableger dazu. Somit wurden das Define 7 Mini und Nano sowie das Meshify 2 Mini und Nano dem Sortiment hinzugefügt. Das Mini nimmt Platinen bis Micro-ATX und das Nano bis Mini-ITX auf.

Beide Gehäuse-Serien boten bis zuvor noch drei Größen: XL, dann die normale Version ohne Zusatzbezeichnung und schließlich noch das Compact. Doch immer mehr Technik-Interessenten legen großen Wert auf besonders kompakte Systeme, die nicht so viel Platz wegnehmen. Genau das dachte sich zumindest Fractal Design. Während das Define 7 Mini/Nano im klassischen, geschlossenen Design mit Schalldämmung daherkommt, ist das Meshify 2 Mini/Nano hingegen eher luftiger unterwegs und zu besserem AirFlow fähig.

Fractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 Nano

Bis auf die unterschiedliche Bauweise hat Fractal Design das Mini-Modell in beiden Fällen mit den Abmessungen von 399 x 205 x 406 mm (Define 7 Mini) und 396 x 205 x 406 mm (Meshify 2 Mini) designt. Je nach Ausführung - entweder als Solid oder mit Seitenfenster - bringen beide Gehäuse mindestens 6 kg auf die Waage. Im Inneren ist Platz für ein Mainboard bis zum Micro-ATX-Format und auch Kabel-Management ist für ein aufgeräumtes Innere möglich. Platz hierfür hat Fractal Design 15 bis 22 mm eingeräumt.

Micro-ATX-typisch sind vier Slot-Blenden für diverse Erweiterungskarten verfügbar. Bis zu sieben 120-mm- oder vier 140-mm-Lüfter sorgen für die Belüftung, wobei das Meshify 2 Mini hierbei durch die offenere Bauweise etwas im Vorteil ist. Sowohl an der Gehäusefront als auch am Heck ist bereits ein Dynamic-X2-GP-12-Lüfter verbaut. Das Front-Panel bietet abseits vom Power- und Reset-Button jeweils zweimal USB 3.2 Gen1 und USB 2.0 sowie einmal USB 3.2 Gen2 als Typ-C-Ausführung.

Fractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 MiniFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Define 7 NanoFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 MiniFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 NanoFractal Design Meshify 2 Nano

Wem die kompakten Abmessungen des Define 7 Mini und Meshify 2 Mini noch nicht ausreichen und wer es noch kleiner möchte, müssten dann zum Define 7 Nano und Meshify 2 Nano greifen, wobei dann im Höchstfall Platz für ein Mini-ITX-Mainboard vorhanden ist. Die Höhe beider Gehäuse wurde weiter von 406 mm auf 361 mm verringert. Entsprechend gibt es maximal zwei Slot-Blenden für die potentiell dedizierte Grafikkarte. Für die Belüftung des Gehäuses lassen sich entweder sechs 120-mm- oder drei 140-mm-Lüfter unterbringen, wobei hinten der Dynamic X2 GP-14 mit 140 mm und vorher das 120-mm-Pendantmodell bereits vorinstalliert ist. Davon ab wurde das Front-Panel identisch ausgestattet.

Alle vier Gehäuse sind laut Pressemitteilung ab sofort erhältlich. Während die Mini-Varianten ab 120,99 Euro zu haben sind, wurden die kleineren Nano-Gehäuse von Fractal Design mit 109,99 Euro etwas niedriger bepreist.