EK-Classic InWin 303EK D-RGB: Wasserkühlungsgehäuse erhält A-RGB-Beleuchtung

Veröffentlicht am: von

ekwbEK und In Win führen ihre Kooperation fort: Neustes Ergebnis der Zusammenarbeit ist das EK-Classic InWin 303EK D-RGB, ein Wasserkühlungsgehäuse, das mit einer A-RGB-Beleuchtung ausgerüstet wird. 

Das In Win 303 ist eigentlich ein alter Bekannter. Wir haben den Midi-Tower in der Standardvariante bereits vor fünf Jahren getestet. Doch das EK-Classic InWin 303EK D-RGB wird im Vergleich zum Basismodell deutlich umgestaltet und aufgewertet. 

Besonders ins Auge fällt die Distro-Plate in der Front - zumal sie beim EK-Classic InWin 303EK D-RGB von A-RGB-LEDs beleuchtet wird. Diese LEDs können einfach über einen regulären 5-V-A-RGB-LED-Anschluss am Mainboard gesteuert werden. Die Distro-Plate soll die Verschlauchung mit zahlreichen G1/4-Zoll-Anschlüssen vereinfachen, sie dient zudem als Ausgleichsbehälter und enthält auch gleich eine Pumpe. Diese DDC-3.2-Pumpe soll bis zu 1.000 Liter pro Stunde fördern können. Sie wird über einen 12-V-Molexanschluss mit Strom versorgt und kann über ein PWM-Kabel gesteuert werden.  

» zur Galerie

Das  215 x 487 x 480 mm große Gehäuse bietet Platz für ein ATX-System mit bis zu 16 cm hohem CPU-Kühler und bis zu 35 cm langer Grafikkarte. Bei Nutzung als Wasserkühlungsgehäuse stehen zwei Montageplätze für 360-mm-Radiatoren zur Verfügung. 

Das reguläre In Win 303 ohne Distro-Plate kostet aktuell rund 125 Euro. EKs Wasserkühlungsvariante wird deutlich teurer. Wenn das EK-Classic InWin 303EK D-RGB voraussichtlich am 7. Juni verfügbar wird, soll es 369,90 Euro kosten.