TeamGroup stellt T-Force Spark RGB USB Flash Drive und Elite SDXC vor

Veröffentlicht am: von

teamgroup-2019Pünktlich zum Wochenanfang stellte uns Teamgroup am gestrigen Montag zwei neue Mainstream-Speichermedien vor. Bei dem T-FORCE SPARK handelt es sich um ein RGB beleuchtetes USB 3.2-Flash-Laufwerk das mit 128 GB in der Farbe Schwarz auf dem Markt kommt und Multiplattformfähig ist. Mit seinen Soft-Ambient-Lichteffekten, dem kappenlosen Design mit Schiebeverschluß und seiner Smart-Capacity-Statusanzeige macht der USB-Stick optisch was her, auch wenn die visuelle Kapazitätsanzeige momentan nur von Windows Systemen unterstützt wird.

Die angegebenen Lese- und Schreibraten des T-Force Spark USB-Sticks erreichen - je nach Einsatz - bis zu 180 bzw. 90 MB/s, wobei die Übertragungsgeschwindigkeiten laut Hersteller stark nach Hard- und Softwaresetup variieren können.

» zur Galerie

Die Elite SDXC ist das zweite vorgestellte Produkt. Eine micro-Secure-Digital-Memory-Card die in den Größen von 64 bis 256 GB in der Farbe Blau verfügbar sein wird. Mit einer Lese- bzw. Schreibrate von 90 bzw. 45 MB/s  und der Videogeschwindigkeitsklasse 30 zertifiziert, wurde die Speicherkarte speziell für den Einsatz von 4K-Ultra-HD-Videos entwickelt und ist somit auch DSLR-Kamera geeignet. Die Elite-Bezeichnung begründet der Hersteller mit Eigenschaften der Speicherkarte, die unter anderem wasserdicht, stoßfest und für den Einsatz bei dem extreme Temperaturen geeignet sein soll.

Preislich soll der 128 GB Spark-RGB-Stick bei 25 US-Dollar liegen, die Elite-SDXC-Karte soll je nach Kapazität von 15 US-Dollar für die 64-GB-Variante bis zu 40 US-Dollar für die 256-GB-Version reichen. Beide Produkte werden vermutlich schon ab dem kommenden Monat zumindest in den USA verfügbar sein. Wann ein Marktstart in Europa bzw. Deutschland erfolgt, darüber gibt es momentan noch keine Informationen. Näheres findet man auf Teamgroups Produktseite.