Iomega präsentiert neue externe Festplatten

Veröffentlicht am: von
Iomega bringt zwei neue externe Festplatten-Serien auf den Markt. Die External Hard Drive Silver Series bietet 3,5-Zoll-Festplatten mit einer Kapazität von 160, 200 und 250 GB und richtet sich an Anwender, die viel Speicherplatz benötigen. Die Festplatten drehen mit 7200 Umdrehungen pro Minute und werden an den USB-Port angeschlossen. Zusätzlich benötigen die Festplatten Strom aus einer Steckdose.
Die Portable Hard Drive-Serie kommt ohne Netzteil aus, da es seinen Strom aus dem USB-Anschluss zieht. Die 2,5-Zoll-Festplatten drehen mit 4200 Umdrehungen pro Minute und haben eine Kapazität von 60, 80 und 100 GB. Falls erforderlich kann die Festplatte über den PS/2-Port mit zusätzlichem Strom versorgt werden. Durch einen Schalter kann die Festplatte abgeschaltet werden, ohne das Kabel zu ziehen.

Der Portable Hard Drive wird das Backup-Programm Iomega Automatic Backup für Macs und Iomega Automatic Backup Pro für den PC beigelegt. Außerdem wird die Audiosoftware Musicmatch Jukebox für PC und Mac und Adobe Photoshop Album SE für den PC mitgeliefert.
Die Festplatten sind ab sofort verfügbar. Die Portable Hard Drive-Serie wird für 150 Euro (60 GB), 200 Euro (80 GB) und 250 Euro (100 GB). Die External Hard Drive Silver Series gibt es für 130 Euro (160 GB), 160 Euro (200 GB) und 200 Euro (250 GB).


External Hard Drive Silver Series



Portable Hard Drive