Wieder neuer Speicherstandard

Veröffentlicht am: von
Wieder einmal drängt ein neuer Speicherstandard zur Datensicherung oder mobilen Nutzung auf den Markt. Bereits vor 25 Monaten wurde dieser in der Theorie entwickelt und erreichte nun endlich die Marktreife. Die so genannte iVDR Disc wurde zusammen von Sanyo Electric, Canon, Fujitsu, Hitachi Manufacturing, Phoenix Technologies, Pioneer, Sharp, Victor Company of Japan, FCI und Mitsumi entwickelt. Je nach Verwendungsgebiet wird es auch mit iVDR Secure,, iVDR Secure Mini und iVDR Secure Micro verschiedene Baugrößen geben. In den iVDR Mini Discs wird eine 1.8 Zoll 4.200rpm Serial-ATA HDD mit 2 MB Buffer Verwendung finden. Sie misst 80 x 67 x 10 mm und wiegt 70 Gramm. Der USB2-iVDR/20 Adapter wird per USB 2.0 angeschlossen, misst 95 x 135 x 21.5 mm und wiegt 120 Gramm.In Japan ist die 20GB iVDR-20 bereits für 240$ verfügbar. Der Adapter kostet nochmals 340$. Erst wenn sich die neue Technik durchsetzen kann, werden wohl auch die Preise fallen.



[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/iVDR-Secure-familyM.jpg[/img][/center]



[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/iVDRiodata2.jpg[/img][/center]



[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/iVDRiodata1.jpg[/img][/center]