ADATA bringt XPG SX910 SSD in den Handel

Veröffentlicht am: von

adata logoDer Speicherspezialist ADATA wird sein SSD-Sortiment um die SX910-Series ausbauen. Die Laufwerke werden mit 128, 256 oder 512 GB an den Start gehen und als Controller auf einen SandForce-Chip setzen. Aber im Gegensatz zu vielen anderen SandForce-SSDs wird diese Baureihe mehr Kapazität bieten. So wird der nutzbare Speicherplatz nämlich sieben Prozent höher ausfallen, als dies bei der Konkurrenz der Fall ist, aber trotzdem sollen die Laufwerke genügend Ausdauer besitzen. Dies spiegelt auch die Garantiezeit von fünf Jahren wieder.

Bei den Transferraten bietet das Laufwerk die üblichen Daten. Beim Schreiben kann die SSD bis zu 530 MB/s erreichen und beim Lesen sind bis zu 550 MB/s möglich, aber wie immer nur bei komprimierbaren Daten. Die IOPS hingegen liegen bei 50.000 respektive 85.000.

Leider ist bisher der offizielle Verkaufspreis noch nicht bekannt, aber dies wird sich wohl spätestens in den kommenden Tagen ändern, sobald die Laufwerke aus der SX910-Series bei den Händlern eintreffen werden.

adata sx910