Seagate liefert Pulsar XT.2 SSD aus

Veröffentlicht am: von

seagateSeagate hat heute bekannt gegeben, dass eine neue SSD mit der Bezeichnung Pulsar XT.2 ab sofort ausgeliefert wird. Dieses Modell ist vor allem für den Enterprise-Markt bestimmt und setzt dabei auf eine SAS-Schnittstelle zusammen mit robusten SLC-Flash-Speicherchips. Das 2,5-Zoll-Laufwerk kann dabei eine Kapazität von 100, 200 und 400 GB vorweisen und Transferraten von 360 MB/s beim Lesen und 300 MB/s beim Schreiben erreichen. Bei 4 KB Random-Zugriffen gibt der Hersteller bis zu 48.000 IOPS beim Lesen und 22.000 IOPS beim Schreiben an. Des Weiteren wirbt der Hersteller mit einer hohen Lebenserwartung der SSD. So kann das Laufwerk laut Datenblatt bis zu 35 Mal pro Tag komplett beschrieben werden. Insgesamt gibt Seagate eine Schreibleistung von satten 25 Petabytes an.

Leider ist bisher noch unbekannt, welcher SSD-Controller bei diesem Modell zum Einsatz kommt. Außerdem hat der Hersteller noch nicht verraten, zu welchem Preis das Laufwerk seinen Besitzer wechseln wird.

seagate_pulsar_drive

Weiterführende Links: