Corsair kündigt Force-Series-3 SSD an

Veröffentlicht am: von

Corsair_LogoCorsair hat mit der Force-Series-3 sein Portfolio erweitert und somit eine neue SSD-Baureihe angekündigt. Die Laufwerke werden mit einer SATA-6-Gb/s-Schnittstelle ausgestattet sein und setzen auf einen SandForce-Controller in Form des SF-2281. Die Transferraten werden vom Hersteller mit 520 MB/s beim Schreiben und 550 MB/s beim Lesen angegeben. Die IOPS werden auf 85.000 beziffert und gefertigt werden die Massenspeicher im 2,5-Zoll-Format. Zum Lieferumfang wird aber ein 3,5-Zoll-Adapter gehören. Der Käufer hat verschiedene Kapazitäten zur Auswahl. Das kleinste Modell wird 60 GB Speichervolumen besitzen, das mittlere 120 GB und das Flaggschiff wird mit 240 GB an den Start gehen. Leider hat Corsair nicht verraten welche NAND-Flash-Speicher verwendet werden. Da aber in der jüngeren Vergangenheit bei den Kontrahenten vermehrt 2x-nm-Bausteine eingesetzt werden, kann davon ausgegangen werden, dass der kalifornische Hersteller ebenfalls einen Flash-Speicher mit dieser Strukturbreite einsetzt.

SSD_F3_angle_240GB

Die Force-Series-3 SSDs sollen noch in diesem Monat in den Regalen der Händler zu finden sein. Der Preis soll bei rund 140 US-Dollar für das 60-GB-Modell liegen. Die 120-GB-Variante soll für 220 US-Dollar und das Flaggschiff mit 240 GB Kapazität für 500 US-Dollar seinen Besitzer wechseln. In unserem Preisvergleich sind die Laufwerke bisher noch nicht vertreten.

Weiterführende Links: