Fusion-io stellt SSD mit einer Lesegeschwindigkeit von 1500 MB/sek vor

Veröffentlicht am: von

fusion-io_logoAuf der CeBIT 2009 zeigte der Hersteller OCZ mit dem ZDrive eine SSD-Speicherlösung, die dank vier einzelner Solid State Disks im RAID-0-Verbund und einer PCIe-x4-Anbindung mit sehr hohen Transferraten sowohl in Read- als auch in Write-Benchmarks auftrumpfen konnte. Auf dem CeBIT-Testsystem, welches mit einem Intel-Core-i7-965-Extreme-Edition-Prozessor bestückt war, erreichte der Massenspeicher eine gewaltige Leserate von über 600 MB/s. Geschrieben wurde mit satten 500 MB in der Sekunde. Nun hat das amerikanische Unternehmen Fusion-io mit dem ioDrive Duo ein potenzielles Konkurrenzprodukt auf den Markt geworfen. Will man der offiziellen Pressemitteilung Glauben schenken, so handelt es sich hierbei um die schnellste Solid State Disk der Welt, welche mit einer Lesegeschwindigkeit von 1500 MB/s und einer Schreibgeschwindigkeit von 1400 MB/s für Aufsehen sorgen soll. Im Detail sollen 186.000 respektive 167.000 Ein- und Ausgabe-Befehle pro Sekunde (IOPS) möglich sein. Die Zugriffszeit wird mit unter 50 Mikrosekunden beziffert. Die ersten Modelle mit Kapazitäten von 160, 320 und 640 GB sollen noch im April 2009 auf den Markt kommen. Bereits im zweiten Halbjahr 2009 soll zudem eine Variante mit 1,28-TB-Speicherkapazität folgen. Wie Fusion-io unseren Kollegen von Cnet mitteilte, soll der Preis bei knapp 30 US-Dollar pro Gigabyte liegen.

Features:

iodrive_duo_flat_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links: