Logitech veröffentlicht Tastatur-Maus-Combo MK295

Veröffentlicht am: von

logitech logo

Der Computerzubehör-Hersteller Logitech hat jetzt die Office-Tastatur-Maus-Combo MK270 einer Frischzellenkur unterzogen und diese mit der MK295 neu aufgelegt. Besonderheit bei dem neuen Eingabeset ist der Fokus der Entwickler auf eine geringe Geräuschentwicklung sowohl beim Klicken der Maus als auch beim Tippen auf der Tastatur. Für eine ausreichende Stromversorgung der kabellosen Logitech-Eingabegeräte sorgen beim Keyboard zwei AA-Batterien. Beim neuen Nager reicht ein Stromspeicher aus. Sämtliche Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Für die Verbindung mit einer Reichweite von 10 m ist ein 2,4-GHz-USB-Dongle (Nano-Empfänger) zuständig. Laut Angaben des Herstellers halten die Batterien für 36 Monate (Tastatur) beziehungsweise 18 Monate (Maus). Beim Thema Betriebssystem werden laut dem Unternehmen sowohl Windows (10/8/7) als auch ChromeOS unterstützt.

» zur Galerie

Die Maße der Tastatur belaufen sich auf insgesamt 441 x 149 x 18 mm bei einem Gewicht von 498 g inklusive Batterien. Außerdem ist das Keyboard in diversen Layouts verfügbar, wie zum Beispiel Qwerty oder Qwertz. Außerdem finden sich über den F-Tasten diverse Logitech typische Funktionstasten. Hier lässt sich via einfachem Tastendruck der Taschenrechner oder das Mailprogramm öffnen, das im Office-Umfeld sehr oft frequentiert wird. Zudem ist die Tastatur spritzwassergeschützt. 

Die Maus kommt auf 99 x 60 x 39 mm bei einem Gewicht von 75,2 g (mit Batterien) und sollte sich so auch problemlos von Usern nutzen lassen, die kleine Hände haben. Neben einem klickbarem Mausrad und einer linken sowie rechten Taste sucht man Sondertasten beim neuen Logitech-Nager jedoch vergebens. 

Das neue MK295-Set ist sowohl in der Farbe Schwarz als auch in Weiß erhältlich und zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 35 Euro ab dem 25. September 2020 im Handel verfügbar. Aktuell kann das neue Logitech-Tastatur-Set bereits vorbestellt werden.