Speedlink stellt seine erste mechanische Tastatur Velator vor

Veröffentlicht am: von

speedlink logo 2012Unter der Bezeichnung Velator hat Speedlink seine erste mechanische Tastatur ins Portfolio aufgenommen. Das Keyboard ist mit Outemu-Blue-Tastenschaltern ausgestattet. Diese sollen sich ähnlich wie die Cherry-MX-Blue verhalten. Somit erhält der Nutzer beim Tippen ein taktiles Feedback in Form eines Klicks, womit laut Hersteller vor allem Gamer ihre Präzision erhöhen könnten. Weiterhin bewirbt man die Tasten mit einem extra hohen Tasten-Hub, um die Präzision noch weiter zu erhöhen. Laut Datenblatt liegt die Hubhöhe bei 4 mm und nach 2,2 mm wird das Signal ausgelöst. Die Kraft, die der Anwender dafür aufbringen muss, wird mit 50 g angegeben. Überdies sind die Taster von Speedlink mit einer kleinen Kappe versehen, wodurch die Schalter vor Staub geschützt werden sollen.

speelink staubschutz

Ebenfalls zur Ausstattung zählt das individuelle Programmieren der F-Tasten. Insgesamt können zehn F-Tasten über die Software mit einer individuellen Funktion beleget werden. Die Funktionen werden dabei automatisch in den integrierten 128 kBit großen Speicher übertragen. Über die FN-Taste stehen zudem acht vorkonfigurierte Schnellzugriffe zur Verfügung und außerdem kann die Windows-Taste im Game-Modus deaktiviert werden.

speedlink velator

Die mechanische Tastatur Velator von Speedlink wird ab sofort an die Händler verschickt. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Keyboard liegt bei rund 80 Euro.