> > > > Gigabyte stellt Gamer-Maus Aivia M8600 vor

Gigabyte stellt Gamer-Maus Aivia M8600 vor

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Mit der Aivia-Serie möchte Gigabyte ambitionierte Spieler ansprechen. Nach der von uns bereits getesteten Tastatur "Aivia K8100" wurde diese Serie jetzt um eine Maus erweitert - die "Aivia M8600".

Kern dieser Maus ist ein Twin-eye Lasersensor mit einer Hardware-Auflösung von bis zu 5600 DPI. Daneben soll die "Aivia M8600" vor allem als drahtlose Maus mit besonders hoher Laufzeit auffallen. Dafür setzt Gigabyte auf Lithium-Ionen-Akkus. Mit einem Akku sollen über 50 Stunden Betrieb eröglicht werden. Kommt ein zusätzlicher zweiter Akku zum Einsatz, steht 100 Stunden Dauerdaddeln nur noch die Konstitution des Spielers im Weg. Die Akkus können schnell und unkompliziert gewechselt werden. Alternativ zum Batteriebetrieb gibt es auch die Möglichkeit, die "Aivia M8600" kabelgebunden zu betreiben. Dank 32 kB integriertem Speicher kann die Maus bis zu fünf Nutzungsprofile speichern, die durch unterschiedlich farbige Beleuchtung kenntlich gemacht werden.

Gigabyte macht keine Angaben zu Preis und Verfügbarkeit der "Aivia M8600". In unserem Preisvergleich wird die Gamer-Maus noch nicht gelistet.

gigabyte_m8600

gigabyte_m86002

gigabyte_m86003

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar48525_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
Schick und bestimmt leider 60€+
#2
customavatars/avatar59005_1.gif
Registriert seit: 27.02.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1357
Twin-eye sensor ist ungeeignet für mäuse, und wird nur verbaut weil sie dann lächerlicherweise 5600DPI auf die verpackung schreiben können.
#3
Registriert seit: 08.11.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 1015
Hat der Sensor auch den Z-Bug? Bei meiner Coolermaster Sentinel tritt der Effekt auf.
#4
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3128
Erinnert mich irgendwie an Crysis 2...

Ansonsten sieht die aber ganz schick aus.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]

Zeit für ein neues Top-Modell - die Corsair K95 RGB Platinum im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_K95_RGB_PLATINUM_LOGO

Die K95 RGB Platinum übernimmt die Rolle der Corsair-Tastatur mit der besten Ausstattung. Die wuchtige Extended-Size-Tastatur bietet unter anderem optional Cherry MX RGB Speed-Switches, einen großen integrierten Speicher, dedizierte Makro- und Mediatasten und eine zweiseitige Handballenauflage.... [mehr]

Corsair Glaive RGB im Test - Allround-Maus mit Komfort und Performance

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_GLAIVE_RGB_LOGO

16.000 DPI, extra langlebige Omron-Switches, drei RGB-Zonen und austauschbare Seitenteile - für die brandneue Glaive RGB schöpft Corsair aus dem Vollen. Doch ist die Allround-Gaming-Maus deshalb auch gleich rundum überzeugend? Unter den High-End-Mäusen von Corsair gibt es eigentlich eine klare... [mehr]

Corsair Harpoon RGB im Test - günstig und gut?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/CORSAIR_HARPOON_RGB_LOGO

Leicht, günstig und voll gaming-tauglich - das soll Corsairs neue Maus Harpoon RGB sein. Wir klären im Test, ob das Leichtgewicht wirklich überzeugen kann. Zuletzt haben wir mit der M65 PRO RGB das aktuelle Top-Modell unter Corsairs Gamingmäusen getestet. Gerade die üppige Ausstattung mit... [mehr]

Cherry MX Board 8.0 und 9.0 - wahlweise Premium- oder Gaming-Optik aber immer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CHERRY

Cherry ist im Gamingbereich mit den Cherry MX-Switches regelrecht omnipräsent, die von so ziemlich allen namhaften Herstellern genutzt werden. Doch Cherry bietet auch weiterhin eigene Tastaturen an. Wir haben mit dem MX Board 6.0 zuletzt ein wertiges, aber ganz klassisch designtes Modell... [mehr]

Sharkoon Skiller SGM1 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SHARKOON_SKILLER_SGM1/SHARKOON_SKILLER_SGM1_LOGO

Sharkoon will mit der Skiller-Reihe konkurrenzfähige Gaming-Peripherie zum attraktiven Preis anbieten. Nachdem uns die mechanische Tastatur Skiller MECH SGK1 bereits überzeugen konnte, testen wir diesmal die Spielermaus Skiller SGM1. Für rund 39 Euro soll die Skiller SGM1 alles bieten, was... [mehr]