Amazon soll künftig auch Neuwagen verkaufen wollen

Veröffentlicht am: von

amazon Der Versandhändler Amazon ist bereits seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen tätig. Hierzu zählen beispielsweise das eigene Videoangebot Prime Video oder auch die Lieferung von frischen Lebensmitteln über AmazonFresh. Geht es nach den neusten Gerüchten, könnte Amazon auch bald Neuwagen im Angebot haben. Zumindest soll das Unternehmen bereits damit begonnen haben, entsprechendes Personal zu suchen und anzuwerben.

Amazon soll den Verkauf von Neuwagen erst einmal in Europa testen und bei einem erfolgreichen Abschluss weiter ausbauen. Der neue Geschäftszweig soll in Luxemburg angesiedelt werden – Christoph Möller gab gegenüber der Branchenzeitschrift Automobilwoche an, dass er den Geschäftszweig leiten werde. Möller ist bereits als Berater in der Autoindustrie tätig und würde über das entsprechende Netzwerk verfügen. Amazon plane neben dem Verkauf von Neuwagen auch die Möglichkeiten von Probefahrten. Entsprechende Möglichkeiten gibt es bereits jetzt für einige Mercedes-Modelle.

Sollte Amazon tatsächlich in das Geschäft der Neuwagen einsteigen, würden aktuelle Portale wie MeinAuto.de oder Mobile.de wohl starke Konkurrenz erhalten. Schließlich besitzt Amazon eine hohe Reichweite und würde mit seinem Geschäftszweig gleich eine sehr große Anzahl an potentiellen Kunden erreichen.

Amazon hat die Gerüchte derzeit weder bestätigt, noch dementiert, weswegen diese Informationen mit entsprechender Vorsicht genossen werden sollten.