Teamgroup-Zeus-DDR4-Arbeitsspeicher vorgestellt

Veröffentlicht am: von

teamgroup-2019Heute kündigte Teamgroup seine neuen T-FORCE-ZEUS-DDR4-U-DIMM-Gaming- und T-FORCE-ZEUS-DDR4-SO-DIMM-Gaming-Laptop-Arbeitsspeicher an. Die neuen Modelle richten sich vor allem an Gaming-Enthusiasten. Beide RAM-Modelle kommen in einem markanten, roten “Lighting Bolt”-Design und unterstützen Kapazitäten von wahlweise 8 GB, 16 GB und 32 GB pro Stick. Des weiteren stehen verschiedene Taktfrequenzen zur Auswahl. Diese liegen bei DDR4-2666 bis hin zu DDR4-3200. Darüber hinaus stehen dem Nutzer verschiedene Overclocking-Profile zur Verfügung, mit dem die Taktrate bequem geändert werden kann, ohne dabei neue Konfigurationen im BIOS vornehmen zu müssen. 

Die T-FORCE ZEUS DDR4 U-DIMM-Arbeitsspeicher besitzen Latenzen von CL19-19-19-43 bei einer Taktrate von 2666 MHz. Bei der maximalen Taktfrequenz von 3200 MHz liegt diese bei CL16-20-20-40. Der T-FORCE ZEUS DDR4 SO-DIMM-RAM liegt bei CL19-19-19-43 bei einer Taktfrequenz von 2666 MHz und bei CL22-22-22-52 bei der Maximaltaktrate von 3200 MHz.

» zur Galerie

Des weiteren verfügt der T-FORCE ZEUS DDR4 SO-DIMM-RAM über eine zertifizierte Unterstützung von mobilen Intel-Prozessoren der 11. Generation und der Ryzen 4000-Serie von AMD. Wann genau die neuen Arbeitsspeicher erscheinen und zu welchem Preis ist momentan noch ungewiss.