> > > > Corsair stellt 550 MHz CAS2.5 DDR Module vor

Corsair stellt 550 MHz CAS2.5 DDR Module vor

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.corsairmemory.com]Corsair[/url] hat heute seine 550 MHz CAS2.5 DDR Module vorgestellt. Diese arbeiten mit Timings von 2.5-4-4-8 bei 550 MHz und 2-2-2-5 bei 400 MHz. Erhältlich sind sie als schwarze XMS Module (TwinX1024-4400C25) im Dual-Channel Kit mit 2x 512 MB oder als Platinum Module (TwinX1024-4400C25PT) ebenfalls im 2x 512 MB Dual-Channel Kit.

The ultra high clock speeds supported by these modules make them an ideal choice for extreme overclockers seeking the ultimate in performance. According to Corsair VP of Applications Engineering John Beekley, “we’ve tested these modules in our labs on a number of 875P, 865PE and 939-pin Athlon ™ 64 FX based motherboards with extremely impressive results.

Corsair Memory, Inc., a global leader in ultra-performance DDR memory modules for PC gamers and enthusiasts, today announced their fastest ever DDR memory module, a DDR550 module that supports very aggressive 2.5-4-4-8 latencies. These modules typically support 2-2-2-5 latencies at 400MHz clock speeds. The new parts are:

TwinX1024-4400C25 matched pair of 512MB, DDR550, 2.5-4-4-8, black XMS modules

TwinX1024-4400C25PT matched pair of 512MB, DDR550, 2.5-4-4-8, platinum XMS modules

Both these parts are available immediately from resellers worldwide, and are also available as individual 512MB modules. TwinX kits are tested as a matched pair at their rated specifications and packaged together immediately after passing test, guaranteeing that the customer receives a product that has been verified in the dual channel environment. These modules include Corsair’s classic black or platinum aluminum heat spreaders for improved heat dissipation.

The ultra high clock speeds supported by these modules make them an ideal choice for extreme overclockers seeking the ultimate in performance. According to Corsair VP of Applications Engineering John Beekley, "we’ve tested these modules in our labs on a number of 875P, 865PE and 939-pin Athlon ™ 64 FX based motherboards with extremely impressive results. This is the first time we’ve been able to run memory at 550 MHz on both Intel and AMD platforms… and at CAS 2.5!" Corsair R&D engineers have validated these modules on both Intel and AMD based platforms, but Corsair’s production test lines for these parts employ the Asus P4C800-E motherboard. "Moreover, we’ve driven our manufacturing cost down dramatically on this module compared to our earlier XMS4400 product, which will translate into surprisingly affordable street prices", Mr. Beekley added.

Detailed specifications on this product will be posted to Corsair's web site soon at

www.corsairmemory.com/corsair/xms.html. These modules can be purchased through Corsair’s authorized sales channels listed at www.corsairmemory.com/corsair/buy.html.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Trident Z RGB im Test - großflächig beleuchtet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GKSILL_TRIDENT_Z_RGB-TEASER

16,8 Millionen mögliche Farben, individuell anpassbar auf den eigenen Geschmack. Das ist ohne Frage einer der großen Trends der aktuellen Zeit. Damit auch das Speicherkit nicht aus der wohl orchestrierten Optik im PC-Case ausbricht, bieten immer mehr Hersteller entsprechende Module an. Dazu... [mehr]

G.Skill Sniper X DDR4-3600 im Test: Tarnung braucht es nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_SNIPER_X_DDR4-3600_TEST

Fast wirkt es so, als ob ohne RGB-Beleuchtung nichts mehr geht. Ob Tastaturen, Gehäuse, Lüfter oder Arbeitsspeicher: Unzählige Komponenten werden mit ein- oder mehrfarbigen Dioden versehen, damit sie möglichst auffällig sind. Dem stellt G.Skill seine neue Reihe Sniper X entgegen, die im... [mehr]

Corsair Dominator Platinum Special Edition Contrast DDR4-3466 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_DOMINATOR_PLATINUM_SE_CONTRAST

Der Name verspricht viel: Mit dem Dominator Platinum Special Edition Contrast richtet sich Corsair an all diejenigen, die elegant gestaltete Speicherriegel mit einem Hauch von Exklusivität suchen. Doch hinter Weiß, Schwarz und erfreulich unaufdringlichen LEDs muss sich die Technik... [mehr]

Apacer Panther Rage Illumination DDR4-3000 im Test: RAM mit Samsung-Herz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APACER_PANTHER_RAGE_ILLUMINATION

Was der Tiger für den Tank ist, soll der Panther für den PC sein. Die Raubkatze soll nicht nur Gamer glücklich machen, sondern auch Freunde von LED-Beleuchtung und Modder vom Kauf überzeugen. So zumindest stellt es sich Apacer vor, wenn es um den RAM vom Typ Panther Rage Illumination... [mehr]

Team Group T-Force Night Hawk RGB DDR4-3000 im Test: Auffallend und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEAM_GROUP_T-FORCE_NIGHT_HAWK_RGB

Schnell, auffälliges Design und kompatibel mit den wichtigsten Beleuchtungssystemen: Mit T-Force Night Hawk RGB will Team Group DDR4-RAM für jeden Geschmack anbieten. Damit ist man aber nicht allein, wie schon ein flüchtiger Blick auf den Markt für Arbeitsspeicher zeigt. Vor allem... [mehr]

G.Skill erreicht DDR4-5000 im Dual-Channel mit Luftkühlung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/G

Für G.Skill scheint die Jagd nach immer höheren Taktraten kein Ende zu nehmen und so versucht der Hersteller weiterhin dem Endkunden immer schnellere Speicherkits anzubieten. G.Skill ist es nun gelungen, ein DDR4-Dual-Channel-Kit aus der Trident-Z-RGB-Serie mit effektiv 5.000 MHz zu betreiben und... [mehr]