PlayStation 5: September-Update bringt SSD-Speichererweiterung und mehr

Veröffentlicht am: von

ps5

Sony hat bekanntgegeben, dass ab morgen das zweite große Firmware-Update der PlayStation 5 weltweit zur Verfügung stehen wird. Das Update umfasst eine Reihe von Verbesserungen für die Next-Gen-Konsole sowie 3D-Audio-Unterstützung für integrierte TV-Lautsprecher. Zudem wird PS Remote Play über mobile Netzwerke unterstützt. Ab dem 23. September 2021 besteht die Möglichkeit Bildschirmübertragungen auf der PS-App anzusehen. 

Außerdem aktiviert die neue Software die M.2 SSD-Speichererweiterung. Dabei gilt zu beachten, dass die Festplatten die von Sony beschriebenen Mindestanforderungen an Leistung und Größe erfüllen. Die Verwendung einer M.2-SSD erfordert ebenfalls eine wirksame Wärmeableitung mit einer Kühlstruktur. Hier kann unter anderem zur WD_BLACK SN850 gegriffen werden.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Des Weiteren sorgt das September-Update für UX-Verbesserungen, mit denen die Spieler laut Sony ihre Spielinhalte und ihr Konsolenerlebnis einfacher als je zuvor anzeigen, personalisieren und verwalten können. Gamer sind in der Lage ihr Control Center nun freier zu gestalten, indem die Bedienelemente am unteren Rand des Bildschirms neu angeordnet werden. Im Vollbildmodus der Game Base sieht man jetzt wie viele Freunde online, beschäftigt oder offline sind. Zudem lassen sich mehrere Freundesanfragen gleichzeitig annehmen, ablehnen oder widerrufen.

Wurden PS4- und PS5-Versionen des gleichen Spiels installiert, sind diese nun einzeln auf der Registerkarte „Installiert“ der Spielebibliothek und auf dem Home-Bildschirm zu sehen. Die Kachel jedes Spiels zeigt dank des Updates eindeutig seine Plattform an. PlayStation Now-Abonnenten können zwischen 720p und 1080p (je nach Spiel) wählen, um ihre bevorzugte Videoauflösung für das Streamen von Spielen einzustellen. Im Anschluss an ein Online-Spiel ist es möglich anderen Spielern den vierten Auszeichnungstyp “Anführer” zu verleihen. Zusätzlich hat Sony einen neuen Trophäen-Tracker implementiert.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Mit der Aktualisierung sind alle PS5-Besitzer in der Lage 3D-Audio über die eingebauten TV-Lautsprecher zu erleben. Zuvor muss dieses Feature aber im Menü „Sound“ aktiviert werden. Besagte Funktion besitzt ebenfalls eine Headset-Unterstützung. Außerdem haben Spieler mit einem Pulse 3D Wireless-Headset jetzt Zugriff auf die Equalizer-Einstellungen in den Sound-Settings.

Aber auch PS4-Besitzer gehen nicht leer aus. Sony spendiert dem Vorgänger der PS5 einige neue Funktionen. Unter anderem gibt es für Spieler die Möglichkeit ihre PS5-Trophäen in ihrem PS4-Profil und ihrer Trophäenliste anzuzeigen. Sowohl auf PS4- als auch auf PS5-Konsolen haben Party-Besitzer nun die Fähigkeit eine Party aufzulösen, ohne Spieler einzeln entfernen zu müssen.

Preise und Verfügbarkeit
Sony PlayStation 5 - 825GB
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 799,99 EUR